Theorie von menschliche Bedürfnisse | Existenz - Verbundenheit - Wachstum-Theorie | ERG-Theorie (Alderfer)

Wissenszentrum

   

Menschliche Bedürfnisse, die das Verhalten des Arbeiters beeinflussen. Erklärung der ERG-Theorie von Alderfer. ('69)

Inhaltsverzeichnis

Premium

Die ERG-Theorie von Clayton P. Alderfer ist ein Modell, das 1969 in einem Psychological Review Artikel mit dem Namen „An Empirical Test of a New Theory of Human Need“ erschien. In einer Reaktion auf das berühmte Bedürfnispyramide durch Maslow, unterscheidet Alderfer drei Kategorien menschliche Bedürfnisse, die Verhalten des Arbeiters beeinflussen; Existenz, Verbundenheit und Wachstum.


ERG-TheorieDie ERG-Kategorien der menschlichen Bedürfnisse

Diese ERG-Theoriekategorien sind:

  • Existenz-Bedürfnisse: physiologische und Sicherheitsbedürfnisse (wie Hunger, Durst und Sex). Die ersten zwei Ebenen von Maslow.
  • Verbundenheits-Bedürfnisse: Soziale und externe Achtung (Miteinbeziehung in Familie, Freunde, Mitarbeiter und Arbeitgeber). Die dritte und vierte Ebene von Maslow.
  • Wachstums-Bedürfnisse: interne Achtung und Selbstverwirklichung (der Wunsch, kreativ und produktiv zu sein und sinnvolle Aufgaben durchzuführen). Maslows vierte und fünfte Ebene.

ERG-Theorie und Maslow

Konträr zur Idee von Maslow, dass Zugang zu den höheren Ebenen seiner Pyramide Zufriedenstellung der Bedürfnisse auf den unteren Ebenen erfordert, sind die ERG-Bereiche von Alderfer simultane Bedürfnisse.


ERG-Theorie erkennt, dass die Wichtigkeit der drei Kategorien für jede Einzelperson schwanken kann. Manager müssen erkennen, dass ein Angestellter mehrfache Bedürfnisse hat, die gleichzeitig zufriedengestellt werden müssen. Entsprechend der ERG-Theorie, wenn man sich ausschließlich auf ein Bedürfnis pro Zeit konzentriert, motiviert dieses nicht effektiv.
 

Die Frustrationsregressions-Grundregel

Zusätzlich bestätigt die ERG-Theorie, dass, wenn ein Bedürfnis auf höherer Ebene unausgefüllt bleibt, die Person in Richtung zu den Bedürfnissen auf unteren Ebenen zurückgehen kann, die einfacher zufrieden zu stellen scheinen. Dieses ist bekannt als: die Frustrationsregressions-Grundregel. Diese Grundregel wirkt sich auf die Motivation am Arbeitsplatz aus. Zum Beispiel, wenn den Angestellten keine Wachstumsmöglichkeiten angeboten werden, können sie sich in Richtung zu den Verbundenheits-Bedürfnissen orientieren und sozialisieren sich mehr mit Kollegen.


Wenn das Management diese Bedingungen früh erkennen kann, können Schritte unternommen werden, um die frustrierten Bedürfnisse zufrieden zu stellen, bis der Untergebene wieder Wachstum nachgehen kann.


Buch: Clayton P. Alderfer - Existence, Relatedness, and Growth; Human Needs in Organizational Settings -


ERG-Theorie Fachgruppe


Fachgruppe (1 Mitglieder)


ERG-Theorie-Forum  

Aktuelle Themen

  Assessing Alderfer's ERG Theory: Correlation vs. Causal Relationship
In assessing the ERG theory of Alderfer, the main focus has often been primarily on the correlation between on one hand the theory’s com...
     
 

Best Practices - ERG-Theorie

Expert Tips (ENG) - ERG Theory
 

Drivers and Levers of Employees

 
 
 

Differences Between Maslow's Hierarchy and Alderfer's ERG Theory

 
 
 

Classifications of Human Needs (Employees, Consumers)

 
 
 

Family-Work Conflicts (FWC) and Daily Job Performance

 
 
 

Try This Useful ERG-Exercise

 
 



Entwickeln Sie sich selbst in Business Administration und Management



Quellen - ERG-Theorie
 

Nachrichten über Erg Theorie


     
 

Nachrichten über Arbeitnehmer Motivation


     
 

Videos über Erg Theorie


     
 

Videos über Arbeitnehmer Motivation


     
 

Präsentationen über Erg Theorie


     
 

Präsentationen über Arbeitnehmer Motivation


     
 

Mehr über Erg Theorie


     
 

Mehr über Arbeitnehmer Motivation


     



Beschleunigen Sie Ihre Managementkarriere



Vergleichen Sie mit dem Theorie von menschliche Bedürfnisse (ERG-Theorie) von Alderfer: Bedürfnispyramide  |  Theorie der BedürfnisseHerzberg Zwei-Faktoren-Theorie  |  4 Dimensionen der guten Beziehungen  |  Emotionale Intelligenz  |  Erwartungstheorie (VIE-Theorie)  |  Weg-Ziel Theorie  |  Theorie X Theorie YKulturdimensionen  |  Hawthorne-Effekt  |  Kundenzufriedenheits-Modell Kano  |  Entwicklung von Fertigkeiten (Coaching)Mentoring


Zurück zur Managementdisziplin: Kommunikation & Fähigkeiten  |  Ethik & Verantwortung  |  Human Resources  |  Führung


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

















Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2018 12manage - The Executive Fast Track. V14.1 - Letzter Update: 22-10-2018. Alle Namen ™ ihren Inhaber.