Verstehen und verstanden werden


Standpunkte > Strategie und Innovation > Meinung > Verstehen und verstanden werden


Verstehen und verstanden werden
Peter Kaepernick, Strategy Consultant, Germany

Zuvieles wird täglich gesprochen, zu wenig wird wirklich verstanden, noch weniger wird bewirkt!


Unsere Kommunikation ist mehrdeutig und in vielerlei Hinsicht interpretierbar. Vielleicht ist dieses babylonische Sprachgewirr einer der Gründe, dass unsere Vision von einem geeinten Europa so massiv bröckelt. Gleiches gilt für viele Unternehmen. Auch für Familien. Ein zentraler Aspekt für eine funktionierende Gesellschaft ist das Wirtschaften. Dort wird Wandel deutlich. Die Realwirtschaft ist gegenüber den Finanzmärkten ins Hintertreffen geraten. Es braucht neue GeschäftsModelle: Ja! Aber keine, die unsere Gesellschaft zerstören. Junge Marktteilnehmer denken und handeln schnell. Die älteren Garden sind gefordert, mit der Neugestaltung unser aller Zukunft und mit den dafür notwendigen "richtigen Strategien" und Innovationen mitzuhalten.
In der Konsequenz bedeutet dieser Zusammenhang, dass wir schneller und deutlich sichtbarer in den Wandel eintauchen müssen. Weg vom Reden, hin zum Tun. Deshalb setze ich auf die Vorteile einer visuellen Kommunikation. Prozesse und deren Botschaften werden in Bildern skizziert. Unser Beitrag für besseres Verstehen auf der Welt! Im Magazin "GeschäftsModell im Fokus" gibt es weitere Informationen über die Gestaltung von Beziehungen.....!


Antworten  |  Mehr über den Autor  |  Mehr zu diesem Interessengebiet





Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2021 12manage - The Executive Fast Track. V15.8 - Letzter Update: 23-10-2021. Alle Namen ™ ihren Inhaber.