Gruppendenken
(Janis)

Wissenszentrum

   

Übereinstimmungssuchende Tendenz in Gruppen. Erklärung des Gruppendenken (Groupthink) von Irving Janis. ('72)

Inhaltsverzeichnis

Premium

Irving Janis entwickelte eine Untersuchung über die Entscheidungsfindung von Gruppen, genannt Gruppendenkentheorie. Sie basiert auf menschlichem Sozialverhalten, in dem das Beibehalten von Gruppenzusammenhalt und -solidarität als wichtigerer Bestandteil gesehen wird, als das Betrachten der Tatsachen in einer realistischen Weise. Janis gab die folgende Definition von Groupthink:


Was ist Gruppendenken? Definition

Ein Modus des Denkens von Leuten, wenn sie tief in eine geschlossene Gruppe einbezogen werden. Wenn das Streben der Mitglieder nach Einstimmigkeit ihre Motivation außer Kraft setzt, um Handlungsalternativen realistisch zu bewerten.


Gruppendenken ist ein Resultat von Zusammenhalt in Gruppen, bereits von Lewin in den dreißiger Jahren erwähnt und ist ein wichtiger zu betrachtender Faktor in Entscheidungsprozessen, wie Seminaren, Treffen, Konferenzen, Ausschüssen, etc.


Bestimmte Bedingungen sind für Gruppendenken erforderlich

  • Die Gruppe ist in hohem Grade zusammenhängend.
  • Die Gruppe wird von konträren Meinungen isoliert.
  • Die Gruppe wird von einem richtungsweisenden Leiter geleitet, der seine Wünsche bekannt gibt.

Negative Konsequenzen von Gruppendenken

  1. Die Gruppe begrenzt ihre Diskussion auf nur einige Alternativen.
  2. Die Lösung, die zuerst von den meisten Mitgliedern bevorzugt wird, wird nie neu untersucht, um weniger offensichtliche Fallgruben aufzuspüren.
  3. Die Gruppe verfehlt jene Alternativen nochmals zu prüfen, die ursprünglich nicht durch die Mehrzahl mißbilligt wurden.
  4. Fachurteil wird nicht gesucht.
  5. Die Gruppe ist beim Erfassen und Betrachten vorhandener Informationen in hohem Grade selektiv.
  6. Die Gruppe ist von ihren Ideen so überzeugt, dass sie keine Katastrophenpläne betrachtet.

Verhindern von Gruppendenken

  1. Ernennen Sie einen Advokaten des Teufels.
  2. Regen Sie jeden an, ein kritischer Gutachter zu sein.
  3. Der Leiter sollte nicht sofort eine Präferenz festlegen.
  4. Stellen Sie unabhängige Gruppen auf.
  5. Teilen Sie sich in Untergruppen.
  6. Besprechen Sie, was mit anderen außerhalb der Gruppe geschieht.
  7. Laden Sie andere in die Gruppe ein, um frische Ideen zu holen.
  8. Sammeln Sie anonyme Reaktionen. Über einen Vorschlagskasten oder ein Onlineforum. Siehe: Delphi-Methode

Typische Symptome von Gruppendenken

Janis zeigt acht Symptome auf, die zeigen, dass das Suchen nach Übereinstimmung die Gruppe in die falsche Richtung geführt hat. Die ersten Zwei stammen von übermäßigen Vertrauen in die Kräfte der Gruppe. Das folgende Paar reflektiert die Tunnelvision, die Mitglieder benutzen, um das Problem zu betrachten. Die abschließenden Vier sind Zeichen des starken Übereinstimmungsdrucks innerhalb der Gruppe.

  1. Illusion der Unverwundbarkeit: Janis faßt diese Haltung zusammen, dass „alles OKAY sein wird, weil wir eine spezielle Gruppe sind.“ Überprüfen weniger Alternativen.
  2. Glaube an zugehöriges Sittlichkeitsgefühl der Gruppe: unter dem Einfluss von Gruppendenken, nehmen Mitglieder automatisch die Richtigkeit ihres Ziels an. Vergleichen Sie: Sieben Zeichen ethischer Einsturz
  3. Kollektive Rationalisierung: eine kollektive Denkrichtung des rational seins. In hohem Grade selektiv sein, beim Sammeln von Informationen.
  4. Ausgruppieren von Stereotypen
  5. Selbstzensur: Leute äußern nur zweideutige oder gemilderte Meinungen. Leute suchen nicht nach Fachurteilen oder nach äußeren Meinungen. Druck, sich innerhalb der Gruppe anzupassen; Mitglieder halten Kritiken zurück.
  6. Illusion der Einstimmigkeit. Einzelne Gruppenmitglieder schauen sich gegenseitig an, um Theorien zu bestätigen.
  7. Direkter Druck auf Abweichler. Druck, die Gruppe vor negativen Ansichten oder Informationen zu schützen.
  8. Selbstberufene Mindguards: diese „Mindguards“ schützen einen Leiter vor dem Angriff durch unangenehme Ideen.

Gruppendenken Fachgruppe


Fachgruppe (0 Mitglieder)


Gruppendenken-Forum  

Aktuelle Themen

  Can Groupthink also be Useful?
Even though Groupthink is largely negative, it is not all bad. Software Engineering has spawned a new software development paradigm that actually util...
     
 
  What is a Group. Types of Groups
A group is defined as: two or more individuals, interacting and interdependent, who have come together to achieve particular objectives.
I...
     
 
  Reactions by Groups to Dishonest Behavior
Keck (2014) examined in what way groups react to dishonest behavior in comparison with individuals. According to the author, the so-called “escalat...
     
 
  Group Thinking and Precast Rituals
Every company is thinking in groups. One group typically has the same opinions, habits etc. After some time the members do things in a particular way....
     
 
  How to Avoid Groupthink? Six Thinking Hats
Edward De Bono's Six Thinking Hats method is an excellent way to avoid Groupthink. In this approach ...
     
 

Best Practices - Gruppendenken

Expert Tips (ENG) - Groupthink
 

Boosting Creativity in Groups Avoiding Groupthink

Best Practices, Workshops, Creativity
Following 13 golden rules to boost creativity in group and avoid Groupthink to happen:
1. All i...
 
 
 

Strategies to Change Employee Habits, Hearts and Heads

Changing Organization Cultures
According to J.E. Kee and K.E. Newcomer ("Why Do Change Efforts Fail? What Can Leaders Do About It?"...
 
 
 

The Advantages of Group Decision-Making

Group Decision-Making
The benefits of group decision-making include:
- Synergy: Group decisions tend t...
 
 
 

The Disadvantages of Group Decision-Making

Group Decision-Making
The drawbacks of group decision-making include:
- Longer time frame: Groups gener...
 
 
 

How to Avoid Groupthink?

Prevention Mechanisms
One method that is particularly well suited to avoid Groupthink is the
 
 
 

Mobilize the Expertise in your Team Early On

Team Formation, Expert Power, Group Decision-making, Extroversion, Introversion
In a short article, Bonner and Bolinger describe a surprisingly simple process to beef up the proble...
 
 
 

3 Causes of Disagreement in Team Decision-making Processes

Group Decision-making, Team Decision-making, Reasons for Disagreement, 3 Fs, Group Collaboration
According to Freeman and Haskins (2014), there are three main categories of potential root causes fo...
 
 
 

The Mechanism behind Groupthink in Organizations

Organization Culture, Culture Change, Corporate Culture, Change Management, Recruitment
Why is changing an organization culture so difficult? Because, once it is established, a culture has...
 
 
 

Avoiding Groupthink in Brainstorming

Private Brainstorming
Cardstorming is a creativity tool, similar to Brainstorming, allowing people to share ideas. It can ...
 
 
 

Pluralistic Ignorance and the Abilene Paradox

Problems in Group Decision Making
Pluralistic Ignorance can be described as a situation in which a certain person has an opinion, but ...
 
 
 

Janis Revisited

Critical Review of Groupthink
In the paper "Groupthink Versus High-Quality Decision Making in International Relations" by S...
 
 
 

PROs and CONs of a Strong Corporate Culture

Corporate Culture Change, Change Management, Organizational Change
Implementing a significant change is generally easier when the corporate culture is not strong. By s...
 
 
 

Recovering from Groupthink

Dealing with Groupthink
When you have been unable to avoid Groupthink from occuring in an event, you can do the following to...
 
 

Quellen - Gruppendenken
 

Nachrichten über Gruppendenken Theorie


     
 

Nachrichten über Vermeiden Gruppendenken


     
 

Videos über Gruppendenken Theorie


     
 

Videos über Vermeiden Gruppendenken


     
 

Präsentationen über Gruppendenken Theorie


     
 

Präsentationen über Vermeiden Gruppendenken


     
 

Mehr über Gruppendenken Theorie


     
 

Mehr über Vermeiden Gruppendenken


     

Vergleichen Sie mit Gruppendenken: Schweigespirale  |  Kerngruppen-Theorie  |  Team Management-Profil  |  Sechs Denkhüte  |  Delphi-Methode  |  Pinnwandmoderation (Metaplan)Kontingenztheorie  |  Framing  |  Kulturebenen-ModellKulturtypen  |  Veränderung von OrganisationskulturenKonkurrierende Werte Rahmenwerk  |  Brainstorming-MethodeSpiral Dynamics-ModellWhole Brain Modell  |  Analogische Strategische Argumentation


Zurück zur Managementdisziplin: Veränderung & Organisation  |  Kommunikation & Fähigkeiten  |  Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Ethik & Verantwortung  |  Human Resources  |   Führung  |  Marketing  |   Strategie


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier spezialisiert? Melden Sie sich kostenlos an


 


Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2019 12manage - The Executive Fast Track. V15.0 - Letzter Update: 17-2-2019. Alle Namen ™ ihren Inhaber.