EVA-Modell

Wissenszentrum






Berechnung des tatsächlichen ökonomischen Gewinns eines Unternehmens. Erklärung von Economic Value Added. EVA-Modell.


Was ist EVA? Definition

Economic Value Added (EVA) ist eine finanzielle Performancemethode, um den tatsächlichen ökonomischen Gewinn eines Unternehmens zu berechnen. EVA kann als Net Operating Profit After Tax minus einer Belastung für die Opportunitätskosten des investierten Kapitals berechnet werden.


EVA (©/™ Stern Stewart & Co.) ist eine Schätzung des Betrages, in der sich Erträge von der erforderlichen minimalen Rendite (gegen vergleichbare Gefahr) für Aktionäre oder Kreditgeber unterscheiden. Der Unterschied kann eine Überdeckung oder eine Unterdeckung sein.


EVA verglich mit MVA

Anders als marktbasierte Maße wie MVA, kann EVA für eine Bereichsebene (strategische Geschäftseinheit) berechnet werden.

Anders als Eigenkapitalmaße ist EVA eine Flussgröße und kann für Leistungsbewertung über die Zeit verwendet werden.


EVA verglichen mit EBIT und EPS

Anders als Buchgewinn, wie EBIT-Methode, Nettogewinn und EPS, ist EVA ökonomisch und basiert auf der Idee, dass eine Firma die Betriebskosten UND die Kapitalkosten decken muss.


Berechnung von EVA. Formel

Die grundlegende Formel für die Berechnung von EVA ist:


      Nettoumsatz

-     Betriebskosten

------------------------------------------------------

      Operative Gewinn (EBIT-Methode)

-     Steuern

------------------------------------------------------

      Net Operating Profit After Tax (NOPAT)

-     Kapitalbelastungen (Investiertes Kapital x Kapitalkosten)

------------------------------------------------------

      Economic Value Added (EVA)


Indem es alle Kapitalkosten in Betracht zieht, einschließlich die Kosten des Eigenkapitals, stellt EVA die finanzielle Menge des Wohlstandes dar, die ein Geschäft in einer Berichtsperiode geschaffen oder zerstört hat. Das heisst, dass EVA der Gewinn ist, wie Aktionäre ihn definieren. Wenn die Aktionäre zum Beispiel 10% Rendite auf ihre Investition erwarten, erwerben sie nur Geld, wenn ihr Anteil des NOPAT 10% des Eigenkapitals übersteigt. Alles darunter bildet nur den minimalen annehmbaren Ausgleich für das Investieren in ein riskantes Unternehmen.


Anwendung der EVA Methode: Ausrichten von Entscheidungen am Aktionärswohlstand

EVA wurde entwickelt, um Managern zu helfen, zwei Grundprinzipien der Finanzierung in ihre Entscheidungsfindung einfließen zu lassen:

  1. Die primäre finanzielle Zielsetzung jeder Firma sollte es sein, den Wohlstand ihrer Aktionäre zu maximieren.
  2. Der Wert einer Firma hängt vom Umfang ab, in dem Investoren erwarten, dass sich zukünftige Gewinne von den Kapitalkosten unterscheiden werden. Laut Definition resultiert eine nachhaltige Zunahme des EVA in einer Zunahme des Marktwertes einer Firma. Dieser Ansatz hat sich für viele Arten von Organisationen als gültig und effektiv herausgestellt. Dieses ist der Fall, da das Niveau des EVA nicht wirklich von Bedeutung ist. Gegenwärtige Leistung ist bereits in den Anteilpreisen reflektiert. Es ist die (ununterbrochene) Verbesserung des EVA, was die (ununterbrochene) Zunahme des Aktionärswohlstandes mit sich bringt.

Einige spezifische Anwendungsmöglichkeiten von EVA schließen ein:

  • Festsetzen von organisatorischen Zielen.
  • Leistungsmessung.
  • Bestimmung von Prämien.
  • Kommunikation mit Aktionären und Investoren.
  • Motivation der Manager.
  • Kapitalbudgetierung.
  • Unternehmerische Bewertung.
  • Analysieren von Aktien.

Buch: S. David Young, Stephen F. O'Byrne - EVA and Value-Based Management.. -

Buch: Aswath Damodaran - Investment Valuation: Tools and Techniques for Determining. -

Buch: James R. Hitchner - Financial Valuation: Applications and Models -


Fachgruppe - Leistungsmessung


Fachgruppe (11 Mitglieder)


Forum - Leistungsmessung  

Diskussionen über Leistungsmessung.


  How to Calculate EVA
Another way to describe how to calculate EVA: Economic Value Added = NOPAT - Capital Charges or E (...)
 
 
 
 
  EVA for Corporate Incentives
Is EVA a good metric to determine incentive compensation awards at the corporate level? Why? (...)
 
 
 
 
  Calculating EVA for a Proprietary Company
EVA can be easily calculated when the organisation is Public Limited. But it is difficult to calcula (...)
 
 
 
 
  What is the Impact of Debt on EVA?
What is the impact debt is having on EVA? Thanks for your help. (...)
 
 
 
 
  EVA & Amortization of R&D
The amortization of R&D on straight line basis does not justify the concept of equal opportunity thr (...)
 
 
 
 
  What is EVA Momentum?
EVA Momentum is the change in a business's EVA divided by the prior period's sales (revenue). It was (...)
 
 
 
 
  Revised Economic Value Added (REVA)
What is the difference between EVA and Adjusted or Revised Economic Value Added (REVA)? And how can (...)
 
 
 
 
  EVA Calculation across a Whole Value Chain
I request to all members to help me on how to go about an EVA calculation across the value chain fro (...)
 
 
 
 
  Alternative Methods for Economic Value Added (EVA)
Are there alternative methods for EVA? I am developing a research study, comparing some valuation me (...)
 
 
 
 
  EVA applied to consulting services
How can I apply an EVA model to the value added of consulting services on increased revenues. (...)
 
 
 
 

Best Practices - Leistungsmessung

Hier finden Sie die wertvollsten Diskussionen aus der Vergangenheit.


  EVA growth is what matters
Improving EVA should be the goal of any major firm. After all, shareholders, who are providing the c (...)
 
 
 
 

Expert Tips (ENG) - Performance Measurement

Hier finden Sie Ratschläge von Experten.


 

Weaknesses of EVA

Value Based Management (...)
 
 
 

Benefits of EVA

Value Based Management (...)
 
 
 

EVA Advantages

EVA Implementation, Corporate Finance (...)
 
 
 

EVA and Market Value

Management Control of Value Drivers. (...)
 
 
 

The Accounting Adjustments to EBIT Before Calculating EVA

Value Based Management, Economic Value Added (...)
 
 

Quellen - Leistungsmessung

Hier finden Sie PowerPoint-Präsentationen, Micro-Learning-Videos und weitere Informationsquellen.



Vergleichen Sie mit EVA-Modell: MVA-AnsatzPRVit-ModellCFROI  Economic Margin-ModellCVA-ModellEBIT-MethodeEBITDA-KennzahlLiquidität ersten Grades  |  Liquidität dritten Grades  |  EigenkapitalrentabilitätDuPont-Modell  |  Fair Value  |  TSR  |  Cash Flow from Operations  |  Dividendenausschüttungs-Verhältnis  |  Cost-Benefit Analysis (Kosten-Nutzen-Analyse)  |  Relativer Wert des Wachstums  |  PEG-Verhältnis


Zurück zur Managementdisziplin: Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Finanzieren & Investieren  |  Human Resources


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier spezialisiert? Melden Sie sich kostenlos an


 


Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2019 12manage - The Executive Fast Track. V15.2 - Letzter Update: 11-12-2019. Alle Namen ™ ihren Inhaber.