EFQM-Modell

Wissenszentrum

   

Das Rahmenwerk der European Foundation for Quality Management. Erklärung EFQM.

Inhaltsverzeichnis

Premium

Total Quality Management (umfassendes Qualitätsmanagement)(TQM) ist die Idee, dass Qualitätskontrolle nicht einen Qualitätsprüfer überlassen werden sollte, der am Ende einer Fertigungsstraße steht. (Den Output überprüfend). Es ist (oder sollte sein) etwas, dass eine Organisation von dem Moment an durchdringt, in dem ihre Rohstoffe ankommen, bis zum Moment, in dem ihre fertigen Produkte das Firmengelände verlassen.


Was ist das EFQM Rahmenwerk? Beschreibung

Das EFQM Modell ist ein nicht vorgeschriebenes TQM Rahmenwerk, welches auf neun Kriterien basiert. Fünf von diesen sind "Ermöglicher" und vier sind "Resultate". Die „Ermöglicher“ Kriterien umfassen, was eine Organisation macht. Die "Resultats" Kriterien umfassen, was eine Organisation erreicht. "Resultate" werden durch "Ermöglicher" verursacht und "Resultate" helfen die "Ermöglicher" zu verbessern.

Das EFQM Modell erkennt, dass es viele Ansätze zum Erzielen der nachhaltigen hervorragenden Leistung in allen Aspekten der Performance gibt. Es basiert auf der Annahme, dass ausgezeichnete Resultate in Bezug auf Leistung, Kunden, Personen und Gesellschaft durch Führung erzielt werden, die Politik und Strategie treibt, die durch Personen Partnerschaften und Ressourcen und Prozesse geliefert wird.


EFQM Rahmenwerk EFQM ist ein nicht vorgeschriebenes Rahmenwerk, welches erkennt, das es viele Ansätze zum Erzielen der nachhaltigen hervorragenden Leistung gibt. Innerhalb dieses nicht vorgeschriebenen Ansatzes gibt es einige grundlegende Konzepte, die das EFQM Modell untermauern:
 

Konzepte des EFQM Modells

  • Resultatsorientierung. Erzielen Sie Resultate, die alle Stakeholder der Organisation erfreuen.
  • Kundenfokus. Schaffen Sie nachhaltigen Kundenwert.
  • Führung und Beständigkeit des Zweckes. Visionäre und inspirative Führung, verbunden mit Beständigkeit des Zweckes.
  • Management durch Prozesse und Tatsachen. Handhaben Sie die Organisation durch einen Satz voneinander abhängiger und zusammenhängender Systeme, Prozesse und Tatsachen.
  • Personenentwicklung und -miteinbeziehung. Maximieren Sie den Beitrag der Angestellten durch ihre Entwicklung und Miteinbeziehung.
  • Ununterbrochenes Lernen, Innovation u. Verbesserung. Fordern Sie den Status Quo heraus und bewirken Sie Änderung, indem Sie Lernen verwenden, um Innovation und Verbesserungsmöglichkeiten zu schaffen.
  • Partnerschaftenentwicklung. Entwickeln Sie und behalten Sie werthinzufügende Partnerschaften bei.
  • Corporate Social Responsibility. Übertreffen Sie das minimale regelnde Rahmenwerk, in dem die Organisation arbeitet und bemühen Sie sich, die Erwartungen ihrer Stakeholder in der Gesellschaft zu verstehen und auf sie zu reagieren.

Das EFQM Modell ist eins der am meisten benutzten organisatorischen Rahmenwerke in Europa.


Gebrauch des EFQM

Das EFQM Modell kann für die folgenden Zwecke benutzt werden:

  • Beurteilen von Organisationen. Somit identifizieren, worauf man Verbesserungsaktivität fokussiert.
  • Benchmarking.
  • Strategiedurchsichten und -kreation.
  • Grundlage für das Beantragen des European Quality Award und viele nationale Qualitätspreise.

EFQM Werkzeuge

Die folgenden Werkzeuge werden zur Verfügung gestellt:

  • RADAR Scoring Matrix - Resultate, Ansatz, Entwicklung, Einschätzung und Durchsicht
    Resultate - dieses deckt ab, was eine Organisation erreicht. In einer ausgezeichneten Organisation werden die Resultate eine positive Tendenz und/oder nachhaltige gute Leistung zeigen, Ziele werden angebracht sein und getroffen oder übertroffen werden, Leistung wird ordentlich mit anderen verglichen und wird durch die Änsatze verursacht worden sein. Zusätzlich adressiert der Umfang der Resultate die relevanten Bereiche.
    Ansatz - dieses deckt ab, was eine Organisation plant zu tun und die Gründe dafür. In einer ausgezeichneten Organisation wird der Ansatz stichhaltig sein - klare, rationale, gut definierte und entwickelte Prozesse und einen klaren Fokus auf die Stakeholder-Bedürfnisse haben, und wird integriert sein - Politik und Strategie unterstützen und mit anderen Ansätzen, wo angebracht, verbunden sein.
    Entwicklung - dieses umfaßt den Umfang, in dem eine Organisation den Ansatz verwendet und was sie tut, um ihn einzusetzen. In einer ausgezeichneten Organisation wird der Ansatz in den relevanten Bereichen in einer systematischen Weise eingeführt.
    Einschätzung & Durchsicht - dieses deckt ab, was eine Organisation tut, um den Ansatz und die Entwicklung des Ansatzes zu beurteilen und nachzuprüfen. In einer ausgezeichneten Organisation sind der Ansatz und die Entwicklung von ihr, abhängig von regelmäßigem Maß, werden Lernentätigkeiten aufgenommen, und der Ausgang von beiden wird benutzt, um Verbesserung zu identifizieren, zu geben, zu planen und einzuführen.
  • PATHFINDER Karte
    Die Pathfinder Karte ist ein Selbstbewertungs-Werkzeug für das Identifizieren der Möglichkeiten für Verbesserung. Ihr Zweck ist es, in der Identifizierung von Verbesserungsmöglichkeiten durch Selbstbewertung behilflich zu sein und zu helfen, Verbesserungspläne zu bilden. Es ist nicht ein punktendes Werkzeug, es ist eher eine Reihe von Fragen, die entworfen sind, um schnell während der Durchführung einer Selbstbewertung beantwortet zu werden. Dieses Werkzeug kann entweder auf Kriterien- oder Unterkriterienebene benutzt werden.

EFQM is copyright ©1999 - 2003EFQM


Buch: John S. Oakland - TQM: Text with Cases, Third Edition -


EFQM-Modell Fachgruppe


Fachgruppe (10 Mitglieder)


EFQM-Modell-Forum  

Aktuelle Themen

  Common Assessment Framework (CAF)      
 
  Strategy Map Based on EFQM Model?      
 
  EFQM Self-Assessment Software      
 

Best Practices - EFQM-Modell
  Starting an EFQM Implementation: First Steps
     
 
  What's the Relation between EFQM and TQM?
     
 
  EFQM Point of Reference
     
 
  EFQM Excellence Approach?
     
 
  EFQM Benchmarking and Continuous Improvement
     
 



Alles was Sie über Management wissen müssen


  Spare Parts Management
     
 

Expert Tips (ENG) - EFQM
 

EFQM Levels and Objectives

 
 
 

Benefits of the EFQM Model

 
 



Entwickeln Sie sich selbst in Business Administration und Management



Quellen - EFQM-Modell
 

Nachrichten über Efqm-modell


     
 

Nachrichten über Efqm Kriterien


     
 

Videos über Efqm-modell


     
 

Videos über Efqm Kriterien


     
 

Präsentationen über Efqm-modell


     
 

Präsentationen über Efqm Kriterien


     
 

Mehr über Efqm-modell


     
 

Mehr über Efqm Kriterien


     



Beschleunigen Sie Ihre Managementkarriere



Vergleichen Sie mit EFQM: Deming Cycle  |  Kaizen-KonzeptBalanced Scorecard-KonzeptBaldrige  |  People CMM  |  Qualitätsfunktionendarstellung


Zurück zur Managementdisziplin: Veränderung & Organisation  |  Kommunikation & Fähigkeiten  |  Ethik & Verantwortung  |  Human Resources  |  Strategie  |  Supply Chain & Qualität


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

















Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2018 12manage - The Executive Fast Track. V14.1 - Letzter Update: 15-10-2018. Alle Namen ™ ihren Inhaber.