Gewinnschwelle
Gewinnschwellenanalyse

Wissenszentrum

   

Berechnung des Punktes, an dem die Gewinne den Verlusten entsprechen. Erklärung der Gewinnschwelle (Break-even Point).

Inhaltsverzeichnis

Premium

Break-even Analyse

Die Gewinnschwelle ist im allgemeinen der Punkt, an dem die Gewinne gleich den Verlusten sind. Ein Break-even Point definiert, wann eine Investition positive Ergebnisse erzeugt. Der Punkt, wo Verkäufe oder Einnahmen Aufwendungen entsprechen. Oder auch der Punkt, an dem die Gesamtkosten gleich den Gesamteinnahmen sind. Es gibt keinen Gewinn oder Verlust, der am Break-even Point anfällt. Dieses ist für jeden wichtig, der ein Geschäft leitet, da der Break-even Point die unterere Grenze des Gewinns ist, wenn Preise festgesetzt und Gewinnmargen bestimmt werden.


Das Erzielen des Break-even heute bringt nicht die Verluste zurück, die in der Vergangenheit anfielen. Es baut auch keine Reserven für zukünftige Verluste auf. Und schließlich stellt es keinen Ertrag für ihre Investition zur Verfügung (die Vergütung für den Umgang mit Gefahr).


Die Break-even Methode kann auf ein Produkt, eine Investition oder auf die gesamten Tätigkeiten einer Firma angewendet werden und wird auch in der "Welt der Optionen" verwendet. Bei Optionen ist der Break-even Point der Marktpreis, den eine Aktie erreichen muß, damit Optionskäufer einen Verlust vermeiden, wenn sie die Option ausüben. Für einen Call ist es der Ausführungskurs plus des gezahlten Aufpreises. Für einen Put ist es der Ausführungskurs minus des gezahlten Aufpreises.


Das Verhältnis zwischen fixen Kosten, variablen Kosten und Ergebnissen

Break-even Analyse ist ein nützliches Werkzeug, um das Verhältnis zwischen fixen Kosten, variablen Kosten und Ergebnissen zu studieren. Der Break-even Point definiert, wann eine Investition positive Ergebnisse erzeugt. Es kann graphisch oder mit einfacher Mathematik betrachtet werden. Break-even Analyse errechnet das Volumen der Produktion zu einem gegebenen Preis, das notwendig ist, um alle Kosten zu decken. Break-even Preisanalyse errechnet den Preis, der auf einem gegebenen Niveau der Produktion notwendig ist, um alle Kosten zu decken. Um zu erklären wie Break-even Analyse funktioniert, ist es notwendig die Kostenpunkte zu definieren.

Fixe Kosten, welche anfallen, nachdem die Entscheidung zum Einstieg in eine Geschäftstätigkeit getroffen wurde, hängen nicht direkt vom Produktionsniveau ab. Fixe Kosten schließen ein, sind aber nicht begrenzt auf, Abschreibung auf Anlagen, Zinskosten, Steuern und allgemeine Gemeinkosten. Gesamtfixkosten sind die Summe der fixen Kosten.

Variable Kosten ändern sich in direkter Relation zum Outputvolumen. Sie können Herstellkosten der verkauften Erzeugnisse oder Produktionsaufwendungen, wie Arbeits- und Elektrizitätskosten, Transport, Kraftstoff, Tierarzt, Bewässerung und andere Aufwendungen einschließen, die direkt auf die Produktion eines Gebrauchsguts oder die Investition in einen Anlagegegenstand bezogen sind. Variable Gesamtkosten (TVC) sind die Summe der variablen Kosten für das spezifizierte Produktions- oder Outputniveau. Durchschnittliche variable Kosten sind die variablen Kosten je Produktionseinheit oder von TVC geteilt durch Outputeinheiten.

Die Break-even Pointanalyse darf nicht mit den Payback Periods verwechselt werden, die Zeit, die benötigt wird, um eine  Investition zu decken.


In Value Based Management Worten sollte ein Break-even Point als die Operating Profit Marge definiert werden, bei der das Geschäft / Investment exakt den minimalen, annehmbaren Rate of Return erwirtschaftet, das heißt, seine Gesamtkosten des Kapitals deckt.


Gewinnschwelle-Berechnung

Berechnung des BEP kann mit der folgenden Formel erfolgen:


BEP = TFC/(SUP - VCUP)


wo:

  • BEP   = Break-even Point (Maßeinheiten der Produktion)
  • TFC    = Gesamtfixkosten,
  • VCUP = variable Kosten pro Maßeinheit der Produktion,
  • SUP   = Verkaufspreis pro Maßeinheit der Produktion.

Nutzen der Gewinnschwelle

Der Hauptvorteil der Break-even Analyse ist, dass sie das Verhältnis zwischen Kosten, Produktionsvolumen und Ergebnissen erklärt. Es kann erweitert werden, um zu zeigen, wie Änderungen in den fixen Kosten-variablen Kosten-Verhältnissen, in den Rohstoffpreisen oder in den Einnahmen, Gewinnniveaus und Break-even point beeinflussen. Break-even Analyse ist am nützlichsten, wenn es mit teilweiser Budgetierungs- oder Kapitalbudgetierungstechniken verwendet wird. Der große Nutzen des Verwendens der Break-even Analyse ist, dass es die niedrigste Menge der Geschäftstätigkeit zeigt, die notwendig ist, um Verluste zu verhindern.


Einschränkungen der Gewinnschwelle

  • Sie ist am besten für die Analyse eines Produktes zur Zeit geeignet;
  • Es kann schwierig sein, Kosten komplett als variabel oder komplett als fix einzustufen; und
  • Es kann eine Tendenz geben, fortzufahren, eine Break-even Analyse zu verwenden, nachdem sich die Kosten und Einkommensfunktionen geändert haben.

Buch: Marcell Schweitzer - Break-Even Analyses: Basic Model, Variants, Extensions -


Gewinnschwelle Fachgruppe


Fachgruppe (8 Mitglieder)


Gewinnschwelle-Forum  

Aktuelle Themen

  Cost of Idle HQ Staff Included in Break-even Point Calculation?      
 
  How to Use the Break-even Analysis in Negotiations with a Supplier?      
 
  Break-even Point as Maximum Revenue      
 

Best Practices - Gewinnschwelle
  Time after Break-even Point?
     
 
  How to Calculate BEP Without Price Given?
     
 
  Break Even Point formula for a service industry
     
 
  Break Even Analysis and Cost Benefit Analysis
     
 
  Breakeven Point Calculation
     
 
  Further Limitations of Break Even Analysis
     
 



Alles was Sie über Management wissen müssen


  Not enough revenues...?
     
 
  Time for break even..
     
 
  Break-even Point Example
     
 
  Break Even Point Calculation of a Bank
     
 
  Contribution in Break-even Point
     
 
  Measuring Improvement in Break Even Point
     
 
  Breakeven Formula for Services
     
 
  BEP Calculation Possible with Multiple Products?
     
 
  How to Deal with Owners Withdrawals in Break-even Analysis?
     
 
  BEP Useful for New / Start-up Businesses
     
 
  Could There Be 2 or even more Break Even Points?
     
 
  How to Account for Interest in Break-even Point Calculation?
     
 
  Break-even Point Analysis when Material Prices Fluctuate
     
 
  How does a Grocery Shop Break Even?
     
 

Expert Tips (ENG) - Break-even Analysis
 

Step-Fixed Costs in Break-even Analysis

 
 
 

What is the Shut Down Point? Definition

 
 
 

The Influence of the Costing Method on Calculating the Break Even Point

 
 
 

3 Usages of Break-even Analysis. Applications

 
 



Entwickeln Sie sich selbst in Business Administration und Management



Quellen - Gewinnschwelle
 

Nachrichten über Gewinnschwelle


     
 

Nachrichten über Gewinnschwellenanalyse


     
 

Videos über Gewinnschwelle


     
 

Videos über Gewinnschwellenanalyse


     
 

Präsentationen über Gewinnschwelle


     
 

Präsentationen über Gewinnschwellenanalyse


     
 

Mehr über Gewinnschwelle


     
 

Mehr über Gewinnschwellenanalyse


     



Beschleunigen Sie Ihre Managementkarriere



Vergleichen Sie mit Gewinnschwelle: CFROI-ModellEVA-ModellCost-Benefit Analysis (Kosten-Nutzen-Analyse)  |  Freier Cashflow  |  Kapitalwert


Zurück zur Managementdisziplin: Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Finanzieren & Investieren  |  Marketing  |  Supply Chain & Qualität


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

















Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2018 12manage - The Executive Fast Track. V14.1 - Letzter Update: 19-10-2018. Alle Namen ™ ihren Inhaber.