Benchmarking-Methode

Wissenszentrum






Zusammenfassung, Forum, Best Practices, Expertentipps und Ressourcen.


Benchmarkingbeispiel Benchmarking ist ein systematisches Werkzeug, das einer Firma erlaubt, festzustellen, ob ihre Performance der organisatorischen Prozesse und Tätigkeiten die beste Praxis darstellt. Benchmarking-Modelle sind zur Bestimmung nützlich, wie gut eine Unternehmenseinheit, eine Abteilung, eine Organisation oder ein Unternehmen verglichen mit anderen ähnlichen Organisationen arbeitet. Ein Benchmark ist ein Referenzpunkt für ein Maß. Die Bezeichnung „Benchmark“ entspringt vermutlich von der Praxis des Durchführens von dimensionalen Höhenmessungen eines Gegenstandes auf einem Werktisch mit einer stufenweisen Skala oder einem ähnlichen Werkzeug, und Gebrauch der Oberfläche des Werktisches als Ursprung für die Maße.


Unternehmens-Benchmarking ist verwandt mit Kaizen-Konzept und Wettbewerbsvorteils-Denken.

 

Gebrauch des Benchmarkings. Nutzen

  • Verbessern der Kommunikation
  • Professionalisieren der Organisation/der Prozesse, oder für
  • Etatmäßige Gründe
  • In Outsourcing Projekten.

Traditionsgemäß werden Leistungsmessungen mit vorhergehenden Maßen von der gleichen Organisation zu unterschiedlichen Zeiten verglichen. Obgleich dieses eine gute Indikation über die Geschwindigkeit der Verbesserung innerhalb der Organisation sein kann, könnte es sein, daß, obgleich sich die Organisation verbessert, die Konkurrenz sich schneller verbessert…


Fünf Arten des Benchmarking

  1. Internes Benchmarking (Benchmark innerhalb eines Unternehmens, z.B. zwischen Unternehmenseinheiten)
  2. Konkurrierendes Benchmarking (Benchmark von Performance oder Prozessen mit Konkurrenten)
  3. Funktionelles Benchmarking (Benchmark von ähnlichen Prozessen innerhalb einer Industrie)
  4. Generisches Benchmarking (vergleichen von Tätigkeiten zwischen unverwandten Industrien)
  5. Gemeinschaftliches Benchmarking (gemeinschaftlich ausgeführt durch Gruppen von Unternehmen (z.B. Tochtergesellschaften eines multinationalen Unternehmens in den unterschiedlichen Ländern oder in einer Industrieorganisation).

Typische Schritte in einem Benchmarkingprozeß

  • Umfangsdefinition
  • Wählen Sie Benchmarkpartner
  • Stellen Sie Messmethoden, Maßeinheiten, Indikatoren und Erhebungmethode fest
  • Erhebung
  • Analyse der Diskrepanzen
  • Stellen Sie die Resultate dar und besprechen Sie Implikationen/Verbesserungsbereiche und Ziele
  • Bilden Sie Verbesserungspläne oder neue Verfahren
  • Überwachen Sie Fortschritt und planen Sie fortwährendes Benchmark.

Kosten des Benchmarking

Es gibt Kosten des Benchmarking, obgleich viele Firmen finden, dass es sich bezahlt macht. Die drei Hauptarten von Kosten sind:

  • Besuchskosten - dieses schließt Hotelräume, Reisekosten, Mahlzeiten, ein Willkommensgeschenk und verlorene Arbeitszeit ein.
  • Zeitkosten - Mitglieder des Benchmarking-Teams werden Zeit in das Erforschen von Problemen, in das Finden und Studieren von aussergewöhnlichen Unternehmen, in Besuche und die Implementierung investieren. Dieses nimmt sie von ihren regelmäßigen Aufgaben für einen Teil jeden Tages weg, also könnte zusätzliches Personal benötigt werden.
  • Benchmarking-Datenbankkosten - Organisationen, die Benchmarking in ihre täglichen Verfahren institutionalisieren, finden es nützlich, eine Datenbank der "best practices" und der Firmen assoziiert mit den "best practices" zu schaffen und zu pflegen.

Einschränkungen des Benchmarkings

  • Benchmarking ist ein zäher Prozess, der eine Menge Einsatz benötigt, um erfolgreich zu sein.
  • Zeit raubend und kostspielig.
  • Mehr als nur einmal enden Benchmarkingprojekte mit dem „sie sind anders als wir“ Syndrom oder konkurrierende Empfindlichkeit verhindert den freien Fluss der Informationen, die notwendig sind.
  • Performance und Prozesse mit "best in class" zu vergleichen ist wichtig und sollte idealerweise kontinuierlich getan werden (die Konkurrenz verbessert seine Prozesse auch…).
  • Ist der Erfolg des Zielunternehmens wirklich der Praxis zuzuschreiben, die gebenchmarked wird? Sind die Firmen in der Strategie, in der Größe, in dem Modell, in der Kultur vergleichbar?
  • Was sind die Schattenseiten des Annehmens einer Praxis?

Buch: Christopher E. Bogan, Michael J. English - Benchmarking for Best Practices -

Buch: Peter Bolstorff, Robert Rosenbaum - Supply Chain Excellence -

Buch: Joe Zhu - Quantitative Models for Performance Evaluation and Benchmarking -


Benchmarking-Methode Fachgruppe


Fachgruppe (20 Mitglieder)


Forum über Benchmarking-Methode  

Diskussionen über Benchmarking-Methode.


Benchmarking Notes of Caution
1. Be sure apples are being benchmarked with apples only, and not with oranges. Believe me this is not an easy task. 2. (...)
 
 
 
 
Best Practices or Next Practices?
C.K. Prahalad says best practices take companies only so far. At best they allow firms to catch up with their competitor (...)
 
 
 
 
Benchmarking for Monopolies?
Reading through the article and the reactions I wonder what benefits a monopoly industry could achieve from benchmarking (...)
 
 
 
 
Conditions for Successful Benchmarking
Benchmarking is OBTAINED from the observation of other firms that are identified as the best (or sufficiently good) in t (...)
 
 
 
 
Benchmarking is One Source of Progress
Benchmarking seems to be one source of progress, it is a vision of the way to act to become the best one. But it is alw (...)
 
 
 
 
Hospital Benchmarking
If anyone have review of hospital medical record statistical performance especially in developing countries, please let (...)
 
 
 
 
Japanese Benchmarking: DANTOTSU
A Japanese word related to benchmarking is: DANTOTSU. It means: The way to be the best out of the bests. (...)
 
 
 
 
Benchmarking and Quality (ISO 9001)
Hello, I am looking for information about the relation between benchmarking and quality. Is Benchmarking useful in a ISO (...)
 
 
 
 
Advantages Generic Benchmarking
Comparing processes between unrelated industries (Generic Benchmarking) offers the following two advantages for a firm: (...)
 
 
 
 
Benchmarking Quotes and Proverbs
Here's a first quotation related to Benchmarking, let's collect them here: If you know the enemy and know yourself, you (...)
 
 
 
 
Upgrade to ISO9001:2015 from ISO9001:2008
I own a ISO 9001:2008 company and want to upgrade it from 9001:2008 to 9001:2015. I need to do an internal audit for it. (...)
 
 
 
 
The Role of Benchmarking in Production vs. Quality
I'm in charge of both production and quality in my company. Given that those two functions are usually in collision, how (...)
 
 
 
 
How should I put together a Peer Group?
How do I determine the right companies to compose a Peer Group... Does anybody have an approach or criteria? (...)
 
 
 
 
Benchmark in Value Chain Analysis
Benchmarking is a framework based on recommendations from the findings. This is a tool that can help to evaluate the act (...)
 
 
 
 
The Benefits of Benchmarking
From my experience and study, I found additional to the mentioned benchmarking benefits in the summary the following lis (...)
 
 
 
 
What is Benchlearning?
Do you have any information about "benchlearning"? Thank you for your attention. (...)
 
 
 
 
History of Benchmarking
Bullivant divides the history of benchmarking into five periods, namely: Phase 1 Reverse engineering (1950-1975): disse (...)
 
 
 
 
Websites Offering Benchmark Information
In the past I had access to PwC's globalbestpractices.com, a product no longer offered by PwC. They provided benchmarki (...)
 
 
 
 
Benchmarking Approaches
Processing a benchmark often means investing a lot of time in getting relevant data and determining the best practices. (...)
 
 
 
 
Benchmarking Graphics
Performing a benchmark basically means comparing your organization with other organizations and acting on the difference (...)
 
 
 
 
IT Process Cycle Efficiency Benchmark
Does any one have an idea for the benchmark 'Process Cycle Efficiency in IT Processes' (specifically the ITIL change man (...)
 
 
 
 
Benchmarking in Sailing
I'm trying to do benchmarking in sailing, it's the first time that my country is working in this project therefore I nee (...)
 
 
 
 
Benchmarking is a Reference Point
The way I see it, benchmarking is a reference point that is used as a comparison to everything that follows. If there is (...)
 
 
 
 

Best Practices über Benchmarking-Methode

Hier finden Sie die wertvollsten Diskussionen aus der Vergangenheit.


🥇 Airlines Benchmarking
If anybody has review of airlines organization benchmarking, please let me know.. (...)
 
 
 
 

Expertentipps zu Benchmarking (Englisch)

Hier finden Sie Ratschläge von Experten.


Top 20 Benchmarking Mistakes

Checklist of Things to Avoid (...)
 
 

How to Avoid Subjectivity in Benchmarking

How to Correct for Environmental Factors (...)
 
 

3 Crucial Elements for Benchmarking

Things to Remember when Planning Benchmarking (...)
 
 

Avoiding Cognitive Biases During Benchmarking

Benchmarking Best Practice (...)
 
 

How to Select the Benchmarking Team

Benchmarking Implementation (...)
 
 

The Benchmarking Applications and Categories

What can be Benchmarked? (...)
 
 

Avoiding Cognitive Biases During Benchmarking

Classical Example (...)
 
 

Informationsquellen über Benchmarking-Methode

Hier finden Sie Powerpoints, Videos, Neuigkeiten usw.



Vergleichen Sie mit Benchmarking-Methode: SWOT-Analyse-ModellStrategy Dynamics-AnsatzMalcolm Baldrige Award  |  Spieltheorie  |  Trajektorien der IndustrieveränderungAuslagerung  |  Kritische Erfolgsfaktoren und Kritische LeistungskennzahlenUnternehmensforschung  |  BeziehungsmarketingKonzept-Wertanalyse


Zurück zur Managementdisziplin: Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Finanzieren & Investieren  |  Human Resources  |  Marketing  |  Strategie  |  Supply Chain & Qualität


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier? Kostenlos anmelden


 


Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2020 12manage - The Executive Fast Track. V15.4 - Letzter Update: 6-4-2020. Alle Namen ™ ihren Inhaber.