BCG-Matrix

Wissenszentrum

   

Portfolio Management basierend auf Marktanteil und Marktwachstum. Erklärung der BCG-Matrix. ('70)

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Die BCG-Matrixmethode ist das weithin bekannteste Portfolio Managementwerkzeug. Sie basiert auf der Product Life Cycle Theorie. Sie wurde in den frühen 70er Jahren durch die Boston Consulting Group entwickelt. Die BCG-Matrix kann benutzt werden, um festzustellen, welche Prioritäten im Produktportfolio einer Unternehmenseinheit gegeben werden sollten. Um langfristige Wertschaffung sicherzustellen, sollte eine Firma ein Portfolio von Produkten haben, dass schnell wachsends Produkte mit dem Bedarf nach Bargeldinput und langsam wachsende Produkte enthält, die eine große Menge an Bargeld erzeugen. Die Boston Consulting Group Matrix hat 2 Dimensionen: Marktanteil und Marktwachstum. Die Grundidee hinter ihr ist: wenn ein Produkt einen grösseren Marktanteil hat oder wenn der Markt des Produktes schneller wächst, ist es besser für die Firma.


Das BCG-Matrix Die vier Segmente der BCG-Matrix

Das Platzieren von Produkten in die BCG-Matrix liefert 4 Kategorien in einem Portfolio einer Firma:

  • Stars (hohes Wachstum, hoher Marktanteil)
    • Stars benutzen große Mengen an Bargeld. Stars sind führend im Geschäft. Folglich sollten sie auch große Mengen an Bargeld erzeugen.
    • Stars sind häufig ungefähr im Gleichgewicht mit dem Netto Cash Flow. Jedoch, wenn nötig, sollte jeder mögliche Versuch unternommen werden Ihren Marktanteil an Stars zu halten, weil die Belohnung Cash Cows sein werden, wenn Marktanteil gehalten wird.
  • Cash Cows (niedriges Wachstum, hoher Marktanteil)
    • Gewinne und Barmittelgenerierung sollten hoch sein. Wegen des niedrigen Wachstums sollten Investitionen, die erforderlich sind, niedrig sein.
    • Cash Cows sind häufig die Sterne des Gesterns und sie sind das Fundament einer Firma.
  • Dogs (niedriges Wachstum, niedriger Marktanteil)
    • Vermeiden und minimieren Sie die Anzahl von Dogs in einer Firma.
    • Passen Sie auf kostspielige „Rettungspläne“ auf.
    • Dogs müssen Bargeld liefern, andernfalls müssen sie liquidiert werden.
  • Question Marks (hohes Wachstum, niedriger Marktanteil)
    • Question Marks haben die schlechtesten Bargeldeigenschaften von allen, weil sie hohe Bargeldnachfrage haben und niedrige Ergebnisse erzeugen, aufgrund ihres niedrigen Marktanteils.
    • Wenn der Marktanteil unverändert bleibt, saugen Question Marks große Mengen an Bargeld auf.
    • Entweder investieren Sie stark, oder Sie stoßen ab, oder Sie investieren nichts und erzeugen jedes mögliche Geld, was Sie können. Erhöhen Sie Marktanteil oder liefern Sie Bargeld.

die BCG-Matrix und die "one size fits all" Strategien

Die BCG-Matrixmethode kann helfen, einen häufig gemachten Strategiefehler zu verstehen: einen "one size fits all" Strategieansatz zu haben, wie beispielsweise ein generisches Wachstumziel (9 Prozent pro Jahr) oder ein generischen Return on Capital von sagen wir 9.5% für ein gesamtes Unternehmen.

In solch einem Szenario:

  • Cash Cows Unternehmenseinheiten erreichen ihr Gewinnziel leicht. Dessen Management hat einen einfachen Job. Die Führungskräfte werden häufig irgendwie gelobt. Sogar schlechter, es wird ihnen häufig erlaubt, erhebliche Barbeträge in ihre reifen Geschäfte zu reinvestieren.
  • Dogs Unternehmenseinheiten kämpfen eine unmögliche Schlacht und, sogar schlechter, ab und zu werden Investitionen getätigt. Dieses sind hoffnungslose Versuche "das Geschäft herumzureissen".
  • Infolgedessen erhalten alle Question Marks und Stars mittelmäßige Investitionsmittel. Auf diese Art können sie nie Cash Cows werden. Diese inadequaten investierten Summen an Geld sind eine reine Geldverschwendung. Entweder sollten diese SBUs genügend Investitionkapital empfangen, um ihnen zu ermöglichen, eine reale Marktherrschaft zu erlangen und Cash Cows (oder Stars) zu werden, oder andernfalls sind Firmen geraten zu desinvestieren. Sie können dann versuchen, jedes mögliche Geld von Question Marks zu erhalten, die nicht gewählt wurden.

Anderer Gebrauch und Nutzen der BCG-Matrix

  • Wenn eine Firma in der Lage ist die Erfahrungskurve zu ihrem Vorteil zu nutzen, sollte sie in der Lage sein neue Produkte zu einem Preis herzustellen und zu verkaufen, der niedrig genug ist, um frühe Marktanteil-Führerschaft zu erhalten. Sobald es ein Stern wird, ist es bestimmt, rentabel zu sein.
  • BCG Modell ist nützlich, damit Manager die Balance im gegenwärtigen Portfolio des Unternehmens von Stars, von Cash Cows, von Question Marks und von Dogs auswerten können.
  • BCG Methode ist auf große Firmen anwendbar, die Volumen- und Erfahrungseffekte suchen.
  • Das Modell ist einfach und leicht zu verstehen.
  • Es stellt eine Basis für das Management zur Verfügung, um zukünftige Aktivitäten zu beschließen und sich vorzubereiten.

Einschränkungen der BCG-Matrix

Einige Einschränkungen der Boston Consulting Group Matrix schließen ein:

  • Es vernachlässigt die Effekte der Synergie zwischen Unternehmenseinheiten.

  • Hoher Marktanteil ist nicht der einzige Erfolgsfaktor.

  • Marktwachstum ist nicht der einzige Indikator für Attraktivität eines Marktes.

  • Manchmal können Dogs mehr Geld als Cash Cows generieren.

  • Die Probleme des Erhaltens von Daten bezüglich des Marktanteils und des Marktwachstums.

  • Es gibt keine klare Definition, was einen „Markt“ ausmacht.

  • Ein hoher Marktanteil führt nicht notwendigerweise immer zu Profitabilität.

  • Das Modell verwendet nur zwei Dimensionen - Marktanteil und Wachstumsrate. Dieses kann Management reizen, um ein bestimmtes Produkt hervorzuheben, oder vorzeitig zu berauben.

  • Ein Geschäft mit einem niedrigen Marktanteil kann auch rentabel sein.

  • Das Modell vernachlässigt kleine Konkurrenten, die schnell wachsende Marktanteile haben.

Buch: Carl W. Stern, George Stalk - Perspectives on Strategy from The Boston Consulting Group -


BCG-Matrix-Forum
  Vergleichung zwischen der BCG Matrix und der McKinsey Matrix
Tipp: vergleiche zwischen der BCG Matrix und der M...
     
 
  Die BCG Matrix: Neuauflage
(Wie) könnte die BCG Matrix angepasst werden, um S...
     
 
  What Strategies can be used for Dogs?
 
   
 
  What Strategies can be used for Question Marks?
 
   
 
  What Strategies can be used for Cash Cows?
 
   
 
  Differences Between BCG Matrix and Ansoff Matrix
The Boston Consulting Group (BCG) tool matrix is o...
     
 
  BCG Matrix: How to Research the Market Share and the Market Growth for each Business?
I am a management student at SWOSU in Oklahoma. I ...
     
 
  Distinction Between PLC and BCG Matrix?
What are the similarities and differences between ...
     
 
  How Do I Place my Products / Services in the BCG?
Currently I'm trying to place the services of m...
     
 
  Application of BCG Matrix in Forestry
Hello everyone, does anybody can help me with appl...
     
 
  How to do BCG Plotting?
Hello everyone, I'm a little bit confused about
     
 
  Cash Cows Should Fund Stars in BCG Matrix
I think the cash cows should fund stars if they ar...
     
 
  BCG in Emerging or Fragmented Markets
The tool is really great, but how to use it in fra...
     
 
  BCG Matrix: not in All Cases
The matrix does not consider the place of tradi...
     
 
  Advantages and Disadvantages of Portfolio Planning Tools
What are the pros and cons of portfolio planning t...
     
 
  BCG Matrix and Continous Evaluation
Due to the highly dynamic environment in markets, ...
     
 

BCG-Matrix Fachgruppe


Fachgruppe

BCG-Matrix Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - BCG-Matrix Premium
  How to Calculate the Relative Market Share in BCG Matrix?
In one of my company products' portfolio we are th...
     
 
  What Strategies can be used for Stars?
 
   
 
  BCG Matrix: Can Dogs be More Lucrative than Cash Cows?
Can someone support this statement with an example...
     
 
  Why the Quadrants of BCG Matrix are Named as Star, Dog, Cow, Problem Child
The BCG matrix's underlying assumptions are these:...
     
 
  10% Limit in Market Growth in BCG Matrix
Generally in the BCG Matrix, when the market growt...
     
 
  BCG Matrix is useless!
Totally useless (as a contemporary business tool)....
     
 
  Example BCG Matrix: Coca Cola & Pepsi Cola
The matrix is misrepresenting in some cases. Examp...
     
 

Expert Tips (ENG) - BCG Matrix Premium
 

Combine BCG Matrix (Market Share / Market Growth Rate) with a Margin / Market Growth Rate Matrix

It can be extremely useful to adapt the BCG Matrix...
Usage (application): Combining the Market Situation with Our Profitability
 
 
 

Pitfalls of Applying Portfolio Matrices

- Care should be taken to generate sufficent in...
Usage (application): Portfolio Management, Best Practices, Using BCG Matrix
 
 
 

BCG Matrix Revisited

In a recent research Steven E. Phelan, University ...
Usage (application): Improve BGC Matrix
 
 
 

Reasons for the Decline in Use of the BCG Matrix

Despite is one of the best known and persistent to...
Usage (application): Limitations
 
 

Quellen - BCG-Matrix Premium
 

Nachrichten über Bcg-matrix


     
 

Nachrichten über Portfolio Management


     
 

Videos über Bcg-matrix


     
 

Videos über Portfolio Management


     
 

Präsentationen über Bcg-matrix


     
 

Präsentationen über Portfolio Management


     
 

Mehr über Bcg-matrix


     
 

Mehr über Portfolio Management


     

Vergleichen Sie mit der BCG-Matrix: McKinsey-Matrix  |  ADL-Matrix  |  Product/Market Grid   |  Stage-Gate-ModellDreidimensionale Geschäftsdefinition  |  Relativer Wert des Wachstums  |  Regel von Drei  |  Kernkompetenz  |  Bass Diffusion-Modell  |  STRATPORT  |  GewinntümpelProduktlebenszyklus  |  Blaue Ozeane-Strategie  |  Four Trajektorien der Industrieveränderung   |  Positioning   |  Strategische Typen


Zurück zur Managementdisziplin: Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Finanzieren & Investieren  |  Marketing  |  Strategie


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2017 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 15-12-2017. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.