Z-Faktor-Modell

Wissenszentrum

   

Insolvenz vorhersagen. Erklärung der Z-Score-Formel von Altman. ('68)

Inhaltsverzeichnis

Premium

Z-Score Bankrott Altman Die Z-Score Formel für das Vorhersagen von Insolvenz von Edward Altman ist eine multivariate Formel für eine Bewertung der finanziellen Gesundheit einer Firma und ein leistungsfähigen Werkzeugs, um die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, dass eine Firma innerhalb einer 2-Jahres-Periode Insolvenz anmeldet. Studien, die die Wirksamkeit des Z-Scores bewerten, haben gezeigt, dass das Modell häufig in der Vorhersage von Insolvenz richtig liegt (Zuverlässigkeit 72%-80%).
 

Der Z-Score wurde 1968 von Dr. Edward I. Altman, Ph.D., ein finanzieller Wirtschaftswissenschaftler und Professor an der Stern School of Business der Universität von New York entwickelt.
 

Aufbau des Z-Scores

Der Z-Score Insolvenz-Prädiktor kombiniert fünf verbreitete betriebswirtschaftliche Kennzahlen mithilfe eines gewichteten Systems, das von Altman berechnet wurde. Dadurch stellt es die Wahrscheinlichkeit fest, dass eine Firma Insolvenz anmeldet. Es wurde abgeleitet basierend auf Daten von produzierenden Unternehmen, aber hat sich seitdem auch für das Feststellen des Insolvenzrisikos von Dienstleistungsunternehmen als wirkungsvoll erwiesen (mit einigen Modifikationen).


Analysieren der Resultate der Z-Score-Methode

Wie sollten die Resultate beurteilt werden? Es hängt ab von:

  • Ursprünglicher Z-Score [für öffentliche produzierende Unternehmen] Wenn die Punktzahl 3.0 oder höher ist - Insolvenz ist nicht wahrscheinlich. Wenn die Punktzahl 1.8 oder kleiner ist - Insolvenz ist wahrscheinlich. Eine Punktzahl zwischen 1.8 und 3.0 ist die Grauzone. Wahrscheinlichkeiten der Insolvenz innerhalb der oben genannten Bereiche sind 95% innerhalb eines Jahres und 70% innerhalb von zwei Jahren. Offensichtlich ist eine höhere Punktzahl wünschenswert.
  • Modell A Z'-Score [für private produzierende Unternehmen] Modell A von Altmans's Z-Score ist angebracht für ein privates produzierendes Unternehmen. Sie sollten Modell A nicht für andere Firmen verwenden. Eine Punktzahl von 2.90 oder höher zeigt, dass Insolvenz nicht wahrscheinlich ist. Aber eine Punktzahl von 1.23 oder niedriger ist ein deutlicher Indikator, dass Insolvenz wahrscheinlich ist. Wahrscheinlichkeiten der Insolvenz in den oben genannten Bereichen sind 95% innerhalb eines Jahres und 70% innerhalb von zwei Jahren. Offensichtlich ist eine höhere Punktzahl wünschenswert.
  • Modell B Z'-Score [für private, allgemeine Unternehmen] Edward Altman entwickelte diese Version des Z-Scores, um die Wahrscheinlichkeit vorauszusagen, dass eine private nicht-produzierende Firma innerhalb von ein oder zwei Jahren Insolvenz anmeldet. Modell B ist für ein privates, allgemeines (nicht-produzierendes) Unternehmen angebracht. Modell B sollte nicht für andere Firmen verwendet werden. Eine Punktzahl von 1.10 oder niedriger zeigt, dass Insolvenz wahrscheinlich ist, während eine Punktzahl von 2.60 oder höher ein Indikator sein kann, dass Insolvenz nicht wahrscheinlich ist. Eine Punktzahl zwischen den zwei ist die Grauzone. Wahrscheinlichkeiten der Insolvenz in den oben genannten Bereichen sind 95% innerhalb eines Jahres und 70% innerhalb von zwei Jahren. Es ist wieder offensichtlich, dass eine höhere Punktzahl wünschenswert ist.

Für die Z-Score-Formel, siehe die Abbildung an der rechten Seite. Beachten Sie die Variationen für allgemeine und private Unternehmen.


Buch: John B. Caouette, Edward I. Altman, Paul Narayanan - Managing Credit Risk -


Die Z-Score (Altman) | Die Z-Score Formel Fachgruppe


Fachgruppe (9 Mitglieder)


Die Z-Score (Altman) | Die Z-Score Formel-Forum  

Aktuelle Themen

  Various Ways to Calculate the Z-score?      
 
  Z-scores Calculator for Spanish SMEs      
 
  Prediction of Financial Distress      
 

Best Practices - Die Z-Score (Altman) | Die Z-Score Formel
  Predicting Bankruptcy of SMEs
     
 
  Very High Z Score: Is a Z score of 1000 Possible?
     
 
  Strengths and Weaknesses of Z-Score
     
 
  Fault in the formula on this page
     
 



Alles was Sie über Management wissen müssen


  Applicability of Z Score to Financial Institutions?
     
 

Expert Tips (ENG) - Z-Score (Altman)
 

ZETA Model

 
 
 

Altman’s Z-Score in Performance Management

 
 



Entwickeln Sie sich selbst in Business Administration und Management



Quellen - Die Z-Score (Altman) | Die Z-Score Formel
 

Nachrichten über Z-score Altman


     
 

Nachrichten über Z-score Insolvenz


     
 

Videos über Z-score Altman


     
 

Videos über Z-score Insolvenz


     
 

Präsentationen über Z-score Altman


     
 

Präsentationen über Z-score Insolvenz


     
 

Mehr über Z-score Altman


     
 

Mehr über Z-score Insolvenz


     



Beschleunigen Sie Ihre Managementkarriere



Vergleichen Sie das Z-Score Modell mit diesen anderen Liquiditätsbewertungs-Kennzahlen:   Liquidität dritten Grades  |  Liquidität zweiten Grades  |  Liquidität ersten Grades  |  RAROC-Modell


Zurück zur Managementdisziplin: Finanzieren & Investieren 


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

















Über 12manage | Werbung | Link zu uns / Zitieren Sie uns | Datenschutz | Vorschläge | Rechtlicher Hinweis
© 2018 12manage - The Executive Fast Track. V14.1 - Letzter Update: 16-10-2018. Alle Namen ™ ihren Inhaber.