Ausbildung am Arbeitsplatz

Wissenszentrum

   

Entwicklung der Fähigkeiten von Vorgesetzten. Erklärung des Ausbildung am Arbeitsplatz von der War Manpower Commission, US Government. ('45)

Beigetragen von: Richard Abercrombie

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Was ist Ausbildung am Arbeitsplatz? Beschreibung

Die Ausbildung am Arbeitsplatz-Methode (TWI) ist eine Technik, die für die Entwicklung von Fähigkeiten eines Vorgesetzten verwendet werden kann. Ein Vorgesetzter ist jeder, der verantwortlich für Leute ist, oder der die Arbeit von anderen anleitet. TWI basiert auf der Idee, dass Beaufsichtigung die Schlüsselrolle ist, um sicherzustellen, dass die Produktion glatt läuft, Qualitätsprodukte hergestellt werden, Kosten unter Kontrolle sind und Leute immer sicher arbeiten. Aus Erfahrung haben gute Vorgesetzte im allgemeinen fünf Bedürfnisse:

  1. Wissen über die Arbeit. Die Informationen, die eine Firma von anderen unterscheidet. Zum Beispiel: Materialien, Maschinen, Werkzeuge, Tätigkeiten, Prozesse oder technische Fähigkeit.
  2. Wissen von Verantwortlichkeiten. Die Situation der Firma in Bezug auf: politische Richtlinien, Vereinbarungen, Regelungen, Sicherheitsrichtlinien und Verhältnisse zwischen Abteilungen.
  3. Fähigkeit im Unterweisen. Selbst wenn wir eine Menge Wissen und Fähigkeiten über die Arbeit haben, können wir sie nicht gut unterrichten, wenn wir nicht Fähigkeiten im Unterweisen haben.
  4. Fähigkeit im Verbessern von Methoden. Dieses beschäftigt sich mit dem Verwenden der Materialien, der Maschinen und der menschlichen Arbeitskraft in einer effektiven Weise. Vorgesetzte müssen jede Tätigkeit studieren, um Details des Jobs zu beseitigen, zu kombinieren, neu zu ordnen und zu vereinfachen. In dieser Weise können Vorgesetzte den besten Gebrauch von den Materialien, von den Maschinen und von der menschlichen Arbeitskraft machen, die vorhanden sind.
  5. Fähigkeit im Führen. Dieses hilft Vorgesetzten, ihre Fähigkeit im Arbeiten mit Leuten zu verbessern und veranlasst Arbeiter, mit ihnen auf der Arbeit zu kooperieren.

Wenn diese 5 Bedürfnisse erfüllt werden, können sich Vorgesetzte mit Problemen beschäftigen. Wie: Fehler, Unfälle, Defekte, Überarbeitung, Schrott, Arbeitsverzögerungen, unvorsichtige Operatoren, Variationen im Durchführen der Arbeit, etc.

Das Wissen über die Arbeit und das Wissen von Verantwortlichkeiten sind in jeder Firma unterschiedlich und Vorgesetzte müssen dieses Wissen lokal in ihrer Firma gewinnen. Vorgesetzte werden nicht mit den drei Fähigkeiten des Unterweisens, des Verbesserns von Methoden und des Führens geboren, aber diese Fähigkeiten können in der tatsächlichen Praxis erworben werden. Drei Kurse wurden entwickelt, um Vorgesetzten zu helfen, diese Fähigkeiten zu entwickeln: Job-Instruktion (JI), Job-Methoden (JM) und Job-Relationen (JR). Jeder war 10 Stunden lang. Da Vorgesetzte beschäftigte Leute sind, wurden diese in täglichen 2stündigen Sitzungen durchgeführt. Das meiste vom Inhalt jedes Kurses wurde in der ersten 2stündigen Sitzung präsentiert und die anderen Sitzungen wurden dem Üben und dem Studieren der Methode gewidmet. Jeder Vorgesetzte wurde aufgefordert, die Methode an einer gegenwärtigen, realen Situation oder an einem Problem am Arbeitsplatz anzuwenden. Das heisst, dass TWI ein learning-by-doing Ansatz war. Außerdem basierte jeder Kurs auf einer Methode mit 4 Schritten, die nach der Arbeit von Charles Allen im ersten Weltkrieg gemustert war. Allen war ein Experte in der Erwachsenen- und in der industriellen Ausbildung. Allen fand heraus, dass Erwachsene am erfolgreichsten lernten, wenn es Vorbereitung, Präsentation, Anwendung und Prüfung gibt.


Ursprung des Ausbildung am Arbeitsplatz-Konzeptes. Geschichte

Während des Zweiten Weltkrieges entwickelte die Organisation Ausbildung am Arbeitsplatz (TWI) (War Manpower Commission, US Government) Programme, um der Industrie zu helfen, mit der Flut von neuen und unerfahrenen Kriegsarbeitern fertig zu werden. Geleitet durch Repräsentanten des neuen Berufs der Personalverwaltung und durch in Universitäten ansässige Sozialwissenschaftler unterstützt, entwickelte die Organisation innovative Methoden des industriellen Trainings, die auf der Tradition der wissenschaftlichen Unternehmensführung und des neueren Human Relations-Ansatzes beruhten, der durch die Hawthorne Experimente begünstigt wurde.

Nach dem zweiten Weltkrieg wurde TWI in die ganze Welt exportiert, um Nationen zu helfen, ihre Industrie wieder aufzubauen. Es wurde besonders gut in Japan empfangen, wo es ein nationales Programm unter der Führung des Arbeitsministeriums wurde und es noch bis heute ist. Toyota übernahm TWI. Über die Jahre ist es das Fundament von Standardarbeit, kontinuierlicher Verbesserung und Angestelltenmiteinbeziehung geworden.


Gebrauch des Ausbildung am Arbeitsplatz. Anwendungen

Jobtraining, Arbeitsdesign und Verbesserung durch Leute, die die Arbeit durchführen, und Gewinnung von Miteinbeziehung der Leute durch das Schaffen eines gemeinschaftlichen und gerechten Arbeitsplatzes.


Schritte im Ausbildung am Arbeitsplatz-Prozess

  • Job-Instruktion. 1: Bereiten Sie den Arbeiter vor. 2: Stellen Sie die Tätigkeit dar. 3: Testen von Leistung. 4: Nachfassen.
  • Job-Methoden. 1: Hinunterbrechen des Jobs. 2: Stellen Sie jedes Detail in Frage. 3: Entwickeln Sie die neue Methode. 4: Wenden Sie die neue Methode an.
  • Job-Relationen. 1: Erhalten Sie die Fakten. 2: Wägen Sie ab und beschließen Sie. 3: Ergreifen Sie Maßnahmen. 4: Überprüfen Sie Resultate.

Stärken des Ausbildung am Arbeitsplatz. Nutzen

  • Die Methode mit vier Schritten jedes Programms ist einfach, direkt und leicht einzuführen.
  • Wenn Vorgesetzte eine sichere und zuverlässige Methode des Jobtrainings verwenden, versichert dieses, dass Arbeit standardisiert und befolgt wird.
  • Dieses schafft grundlegende Stabilität in den Tätigkeiten, da ein vorhersagbares Resultat für jeden Job existiert.
  • Wenn Vorgesetzte alle Details von Jobs hinunterbrechen und studieren, ermöglicht Ihnen dieses Ausschuß zu beseitigen und den besten Gebrauch von Materialien, Maschinen und Leuten, die vorhanden sind, zu machen.
  • Das Hauptgewicht liegt auf dem Verwenden Ihres Gehirns, nicht Ihres Taschenbuches.
  • Durch die Gewinnung der Kooperation von Leuten wird eine gemeinschaftliche Umgebung an Stelle einer feindlichen Umgebung in der Produktion geschaffen.
  • Größere Produktivität und Wettbewerbsvorteil können erzielt werden, wenn Leute die Kreativität ihres Verstandes beitragen.

Einschränkungen des Ausbildung am Arbeitsplatz-Modells. Nachteile

  • Mangel am Einsatz von Management und Beständigkeit des Zweckes sind die wichtigsten einschränkenden Faktoren.
  • Die Anwendung aller drei Programme muss als Teil eines Geschäftssystems an Stelle von isolierten Werkzeugen angeregt und unterstützt werden.

Annahmen der Ausbildung am Arbeitsplatz-Theorie. Bedingungen

  • Vorgesetzte sind die Schlüsselrolle, um grundlegende Stabilität im Produktionsbereich zu erzielen und beizubehalten.
  • Es ist ein Teil des Jobs von jedem, kontinuierlich zu verbessern.
  • Leute und ihre intellektuellen Fähigkeiten sind ein Wettbewerbsvorteil.

Buch: Jim Huntzinger - The Roots of Lean, Training Within Industry: The Origin of Kaizen -

Buch: William J. Breen - Social Science and State Policy in World War II: Human Relations, Pedagogy, and Industrial Training -

Buch: Alan G. Robinson and Dean M. Schroeder - Training, Continuous Improvement, and Human Relations: The U.S. TWI programs and the Japanese Management Style -


Ausbildung am Arbeitsplatz-Forum
  Informal Channels for Remedial Training
While companies continually strive to find the most qualified candidates for job openings, the percentage of the U.S. workforce that has the skills for positions is shrinking (Kreitner, 2009, P. 62). U.S. companies reported that 17.4 percent of workf...
     
 
  Models for Training and Development in Small and Medium Enterprises
There are different models in training. Bu which model is particularly suitable for SMEs?
Since SMEs conribute almost one fourth of GDP and many developed and developing countries focus on SMEs.
I request the forum to throw some light on th...
     
 
  Retaining & Recalling Knowledge Learnt
How do we retain & recall knowledge that was learnt?
For example, factors like:
- First and last - people will almost always recall the beginning of events more accurately than the middle or end and they will recall information / eve...
     
 
  Training Within Industry - Learning Principles
What are the learning principles?
For examples: multiple senses should be stimulated: the most probable ones are sight, sound, touch, smell and taste. Visual aids become a critical factor in training program success. Otherwise they are a ...
     
 
  Finding Potential Macro Training Needs
What are the sources of potential macro training needs? Can you provide the sources?
For example: new plants - usually mean new hiring, sometimes new positions?...
     
 
  Barriers to Learning
What are the main barriers to learning?
For example, people may be afraid that they will lose face or be laughed at if they do something wrong. So they justify their unwillingness to experiment to themselves by saying that the old ways ar...
     
 
  Conditions for Training Within Industry
TWI should ensure there is no lack of management commitment and constancy of purpose. And the application of all three programs must be encouraged and supported as part of a business system instead of as isolated tools....
     
 
  How to Evaulate Training Needs
Training needs evaluation is not dependent on the number of training and/or training activities within an organization but on the needs of the organization. It should be aimed at the objectives of the company. Variable training methods should be con...
     
 
  On the Job Training is Often a Picnic
I observe in most of the companies, training is given only to the privileged. If there are 20 people in a project, only a few of them go for the training. Practically, they go like a picnic, enjoy the hospitality of the training programme and just ci...
     
 
  Oil & Gas Operations Trainings
How do I use the best methods to perform training for process operators and what is the most effective manner to deliver training? Is the training based only on showing and reading powerpoint slides?...
     
 
  Limitation of Training Within the Industry
Most of the time people are not able to elaborate what is their expectation. This needs to be very well known and understood before you identify training. Trainee should also understand the expectation out of that before training is imparted. In one...
     
 
  First Assess the Needs
Needs assessment is vital before deciding on the kind of training an organization is going to impart....
     
 
  Training Within Industry (TWI) 4 Ps Drill
In my days as a manager the Training Within Industry drill was the P's:
1. Prepare
2. Present
3. Practice
4. Put to work...
     
 

Ausbildung am Arbeitsplatz Fachgruppe


Fachgruppe

Ausbildung am Arbeitsplatz Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - Ausbildung am Arbeitsplatz Premium
  The ADDIE Model for Trainings
Here's a summary of the ADDIE Model, a well known methodology for training interventions - Analysis, Design, Development, Implementation, Evaluation.
The five phases for creating training (or determining that training is not the solution):
...
     
 
  Evaluating Training Programs: the Four Levels of Learning Evaluation (Kirkpatrick Model)
Donald Kirkpatrick's and Jack Phillips' 4 Levels of Learning Evaluation model helps to evaluate training programs. As you proceed through each of the levels, the training evaluation becomes more difficult, requires more time, but provides more valuab...
     
 
  Identifying Training Needs in Organization
How to analyze what training is needed in an organisation?
Training is one of the important ingredients of organisational development. It helps to enhance the skills, knowledge, attitude of the individuals and makes a complete organisation. Ther...
     
 

Expert Tips (ENG) - Training Within Industry Premium

Quellen - Ausbildung am Arbeitsplatz Premium
 

Nachrichten

Ausbildung Am Arbeitsplatz Methode
     
 

Nachrichten

Ausbildung Am Arbeitsplatz Ansatz
     
 

Videos

Ausbildung Am Arbeitsplatz Methode
     
 

Videos

Ausbildung Am Arbeitsplatz Ansatz
     
 

Präsentationen

Ausbildung Am Arbeitsplatz Methode
     
 

Präsentationen

Ausbildung Am Arbeitsplatz Ansatz
     
 

Mehr

Ausbildung Am Arbeitsplatz Methode
     
 

Mehr

Ausbildung Am Arbeitsplatz Ansatz
     

Vergleichen Sie mit Ausbildung am Arbeitsplatz: Kaizen-KonzeptAktionsbasiertes Lernen  |  Deming Cycle  |  14 Punkte des Managements (Deming)  |  14 Managementprinzipien (Fayol)  |  POSDCORB Functionen des Managements


Zurück zur Managementdisziplin: Veränderung & Organisation  |  Human Resources  |  Supply Chain & Qualität


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 11-12-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.