Stakeholder-Analyse

Wissenszentrum

   

Beurteilen, wer oder was wirklich zählt. Erklärung der Stakeholder-Analyse.

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Stakeholder-Analyse-- interner und externer Stakeholder Was ist eine Stakeholder-Analyse? Beschreibung

Die Stakeholder-Analyse ist ein Ansatz, der häufig verwendet wird, um das Kraftfeld zu identifizieren und zu untersuchen, welches von einer Gruppe oder Person erzeugt wird, die das Erreichen der Ziele einer Organisation beeinflussen kann oder dadurch betroffen ist. Eine Stakeholder-Analyse identifiziert die Wege, in denen Stakeholder die Organisation beeinflussen können oder inwiefern sie durch die Aktivitäten der Organisation beinflusst werden, sowie ihre Einstellung gegenüber der Organisation und ihren Zielen.


Nach Ansicht der Stakeholder Value Perspektive von Edward Freeman (Strategic Management: a Stakeholder Approach 1984), besteht der Unternehmenszweck darin, als Vehikel für das Koordinieren von Stakeholder-Interessen zu fungieren.   Dieser Ansicht nach dient die Stakeholder-Analyse einem Selbstzweck. Aber selbst wenn wir eine Shareholder Value Perspektive einnehmen, ist die Stakeholder-Analyse ein wichtiges Werkzeug, um den Unternehmenszweck zu erfüllen.


Die Rolle des Managements ist es, Strategien zu formulieren und zu implementieren, sowie Entscheidungen zu treffen, die alle oder die Mehrzahl der Stakeholder zufrieden stellen, oder zumindest sicherzustellen, dass keine mächtigen oder legitimen Stakeholder unzufrieden zurückgelassen werden.


Hier ist eine umfangreiche Liste von typischen Stakeholdern:

  • Inhaber und Aktionäre, Investoren
  • Banken und Gläubiger
  • Partner und Lieferanten

  • Käufer, Kunden und Interessenten
  • Management
  • Angestellte, Belegschaftsvertretungen und Arbeitnehmerverbände
  • Konkurrenten
  • Regierung (lokal, staatlich, national, international) und Behörden
  • Berufsverbände, Industriehandelsgruppen
  • Medien
  • Nichtstaatliche Organisationen
  • Öffentliche, soziale, politische, religiöse Interessengruppen, Gemeinschaften

Zusätzliche Personen oder Gruppen können unter spezifischen Umständen identifiziert werden. Einige Personen können Mitglied von mehreren Stakeholder-Gruppen sein. Einige Stakeholder können eine explizite, formale Organisation haben, und andere nicht. Es gibt interne Stakeholder (wie z.B. Angestellte) und externe Stakeholder (wie z.B. Regierungen).


Die Interessen aller Stakeholder sind eng mit dem allgemeinen Erfolg und dem Wohlstand der Organisation verbunden. Jedoch sind bestimmte Stakeholder-Interessen teilweise besonders wichtig, wenn bestimmte Themen angesprochen werden müssen, wie z.B.:

  • Kunden sind wichtig, wenn die Qualität von Produkten diskutiert wird.
  • Angestellte sind wichtig, wenn die Zustände oder die Sicherheit am Arbeitsplatz diskutiert wird.
  • Regierungen sind wichtig, wenn es um die Umwelt oder die Gesetzgebung geht.

Stakeholder-Analyse-- Primär- und SekundärStakeholder Wir können auch zwischen primären Stakeholdern (wie z.B. Aktionären) und sekundären Stakeholdern (wie z.B. Regierungen) unterscheiden. Wo man genau die Grenzen zwischen diesen ziehen sollte, wird häufig diskutiert.


Gebrauch der Stakeholder-Analyse. Anwendungen

  • Erstellung einer Liste mit allen Stakeholdern

  • Analysieren der Interessen der verschiedenen Stakeholder
  • Analysieren von möglichen Interessenkonflikten mit oder zwischen Stakeholdern
  • Grundlage für das Stakeholder Mapping
  • Grundlage oder sehr wichtiger Faktor für Strategieformulierung und Entscheidungsfindung
  • Auswerten vorhandener Strategien
  • Grundlage für die Kommunikation mit Stakeholdern
  • Kann auch in  Programm- und Projektmanagement-Umgebungen benutzt werden

Schritte in der Stakeholder Analyse. Prozess

  1. Identifizieren Sie Stakeholder (Brainstorming-Methode)
  2. Verstehen Sie die Bedürfnisse und Interessen der Stakeholder. Unterteilen Sie die Stakeholder in sinnvolle Gruppen. Vergleichen Sie: Stakeholder-Mapping
  3. Priorisieren Sie, balancieren Sie oder synthetisieren Sie die Stakeholder
  4. Integrieren Sie Stakeholder Bedürfnisse in die Strategien und Aktivitäten der Organisation

Resultate der Stakeholder-Analyse. Nutzen

  • Man kann bessere Einblicke pro Stakeholder gewinnen, im Hinblick auf:

    • Das Verhältnis zum Stakeholder
    • Koalitionen oder Organisationen, in denen der Stakeholder Mitglied ist
    • Die Bedeutung des Stakeholders für die Organisation
    • Die Macht des Stakeholders
    • Die Prioritäten des Stakeholders
    • Verbundene Risikobereiche
  • Bessere Strategien und Entscheidungen
  • Bessere Akzeptanz der Strategie und Entscheidungen der Organisation

Einschränkungen der Stakeholder-Analyse. Nachteile

  • Idealerweise sollte eine Stakeholder-Analyse regelmäßig oder sogar ununterbrochen durchgeführt werden, da sich die relevanten Stakeholder, sowie ihre Macht und Verbindungen, schnell ändern können.
  • Beachten Sie, dass das Management einer Organisation die Position von jedem Stakeholder beurteilen muss. Es ist die subjektive Wahrnehmung des Managements, die schließlich entscheidet, wie sich die Organisation gegenüber ihren Stakeholdern verhalten wird.
  • Es ist für das Management normalerweise unmöglich, die Anforderungen aller Stakeholder vollständig zufrieden zu stellen. Folglich wird das Managen zu einem Balance- oder sogar zu einem Abstimmungs- oder Synthetisierungsakt, der folgende Optionen beinhaltet:
    • Fokussierung auf die führende Stakeholder-Gruppe, und alle anderen Stakeholder so weit wie nötig bzw. möglich zufrieden stellen. Die führende Stakeholder-Gruppe könnten die Inhaber oder die Aktionäre (Shareholder Value Perspektive) oder sogar die Manager selbst sein.
    • Versuchen, alle Interessen anhand ihres Gewichtes, Wertes oder ihrer Dringlichkeit auszubalancieren, abzugleichen oder zu synthetisieren (Stakeholder Value Perspektive).
  • Beachten Sie, dass sehr häufig eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Stakeholdern fehlt.
Stakeholder-Analyse-Forum
  Weitere Analysemethode der Einflussnehmer
Gibt es bei der Produktentwicklung im Bankensektor eine weitere Analysemethode der Einflussnehmer neben der Stakeholderanalyse? Wie gehe ich vor bevor die eigentlich Produktentwicklung beginnt? Welche Voruntersuchungen oder Analysen führe ich durch?...
     
 
  Going 'Virtual' with Stakeholders
Increasingly getting work done or projects delivered requires a mix of stakeholder inputs, people in different locations, continents, organisations and priorities.
No longer do we always sit at the one table in the same room, building or company...
     
 
  Key Stakeholders' Expectations on Costs and Returns are not Matching
How can organizations handle the situation where some key stakeholders expect high returns (owners, shareholders, investors, managers) while some other important stakeholders' expectation will increase costs (employees require high sala...
     
 
  Satisficing all Stakeholders
I like this article. It shows that no stakeholder is to be left out as all of them should be carefully understood and dealt with appropriately. But this also leave me with a question. Are we trying to "satisfice" all the stakeholders in the organi...
     
 
  Avoiding Subjectivity in Stakeholder Analysis
As correctly stated in the excellent article above, any stakeholder analysis is typically the sum of the SUBJECTIVE PERCEPTIONS of the management team of the company. This means that if these perceptions are incorrect, the stakeholder analysis will a...
     
 
  Not doing a Stakeholder Analysis?
First excuse my writing. Personally I like the article, it gives me a notion of what to expect from a stakeholder analysis. There is one thing that I would like to know. What is the consequence of NOT doing a stakeholder analysis? I can unders...
     
 

Stakeholder-Analyse Fachgruppe


Fachgruppe

Stakeholder-Analyse Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - Stakeholder-Analyse Premium

Expert Tips (ENG) - Stakeholder Analysis Premium
 

Multiple Perspectives of Analyzing Stakeholders

Ian Mitroff, Emeritus Professor from the University of Southern California, identified seven categories of stakeholder perspectives than can help to d...
Usage (application): Clustering Stakeholders
 
 
 

How to Reduce Stakeholder Complexity

A useful tool to understand what is happening in a complex situation is the Black Box.
It is a strategy for investigating a complex object...
Usage (application): Stakeholder Analysis Tool
 
 
 

The Role of the CEO in Strategic Change Initiation

In management literature the role of the CEO in formulating and implementing strategic change has often been emphasized.
An interesting view to s...
Usage (application): Communicating Strategic Change
 
 
 

The Maturity Stages of Corporate Responsibility

Simon Zadek provides a useful best practice five-stage maturity model of how organizations deal with Corporate Responsibility:
- Defensive: deny ...
Usage (application): Organizational Development, Corporate Responsibility Maturity
 
 
 

How to Effectively Conduct a Stakeholders Meeting?

Here are a few tips to effectively manage a stakeholders meeting:
1. Try to avoid getting into details and drawn into a conversation about a lo...
Usage (application): Stakeholder Meetings, Best Practices
 
 

Quellen - Stakeholder-Analyse Premium
 

Nachrichten

Stakeholder-analyse
     
 

Nachrichten

Analysieren Stakeholder
     
 

Videos

Stakeholder-analyse
     
 

Videos

Analysieren Stakeholder
     
 

Präsentationen

Stakeholder-analyse
     
 

Präsentationen

Analysieren Stakeholder
     
 

Mehr

Stakeholder-analyse
     
 

Mehr

Analysieren Stakeholder
     

Vergleichen Sie mit Stakeholder-Analyse: Stakeholder-Mapping   |  Kraftfeldanalyse  |  Stakeholder Value Perspektive  |  AktionärswertperspektiveAshridge Mission-Modell  |  Clarkson Grundregeln  |  Intrinsische Stakeholder-PerspektiveStrategisches Stakeholder-ManagementSTEP-Analyse  |  Krisenmanagement  |  Szenarioplanung


Zurück zur Managementdisziplin: Kommunikation & Fähigkeiten  |  Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Ethik & Verantwortung  |  Programm- & Projektmanagement  |  Strategie


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 28-9-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.