Eigenkapitalrentabilität

Wissenszentrum

   

Bestimmung des Buchhaltungwertes. Erklärung des Eigenkapitalrentabilität (Return On Equity - ROE).

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Was ist Eigenkapitalrentabilität? Beschreibung

Eigenkapitalrentabilität ist eine Buchhaltungs-Bewertungsmethode, die dem Return on Investment (ROI) ähnlich ist. Return on Equity (ROE) ist ein Maß davon, wie leistungsfähig eine Firma ihre Vermögenswerte benutzt, um Erträge zu produzieren.


Return on Equity Da der Zähler (Nettogewinn) ein unzuverlässiges Unternehmensperformancemaß ist, muss das Resultat der Formel für ROE im Feststellen des Erfolgs oder Unternehmenswerts auch unzuverlässig sein.

Jedoch ist die Formel weiterhin in vielen jährlichen Berichten zu finden.


Eigenkapitalrentabilität überbewertet ökonomischen Wert

Der Grad, in dem ROE den ökonomischen Wert überbewertet, hängt von mindestens 5 Faktoren ab.

  1. Länge des Projektlebens. Wenn dieses länger ist, ist die Überbewertung grösser.
  2. Kapitalisierungspolitik. Wenn der Anteil des gesamten kapitalisierten Investitionsvolumens in den Büchern kleiner ist, ist die Überbewertung grösser.
  3. Geschwindigkeit, in der Abschreibungen in die Bücher genommen werden. Abschreibungssätze, die schneller als lineare sind, ergeben ein höheres ROE.
  4. Verzögerung zwischen Investitionsausgaben und dem Zurückverdienen dieser Ausgaben durch Bargeldzuflüsse. Wenn die Verzögerung grösser ist, ist der Grad der Überbewertung auch grösser.
  5. Wachstumsrate der neuen Investition. Schnell wachsende Firmen haben niedrigeres Return On Equity (Eigenkapitalrentabilität).

Darüber hinaus ist ROE empfindlich für Fremdkapitalaufnahme: weil es annimmt, dass Erträge aus Fremdkapitalfinanzierung zu einer Rendite investiert werden können, die höher ist als der Leihzins, wird sich das ROE mit größerer Fremdkapitalaufnahme erhöhen.


Berechnung von Eigenkapitalrentabilität. Formel

Nettogewinn/Buchwert des Eigenkapitals = Eigenkapitalrentabilität


Buch: Steven M. Bragg - Business Ratios and Formulas: A Comprehensive Guide -

Buch: Ciaran Walsh - Key Management Ratios -


Eigenkapitalrentabilität-Forum

Eigenkapitalrentabilität Fachgruppe


Fachgruppe

Eigenkapitalrentabilität Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - Eigenkapitalrentabilität Premium

Expert Tips (ENG) - Return On Equity Premium
 

The Relationship between Return on Assets ROA and ROE

There is a direct relationship between the Return on Assets ROA (ROA = net profit after tax / assets) and the ROE. This relationship is determined by ...
Usage (application): Equity Multiplier
 
 

Quellen - Eigenkapitalrentabilität Premium
 

Nachrichten

Eigenkapitalrentabilität Bewertung
     
 

Nachrichten

Eigenkapitalrentabilität Messen
     
 

Videos

Eigenkapitalrentabilität Bewertung
     
 

Videos

Eigenkapitalrentabilität Messen
     
 

Präsentationen

Eigenkapitalrentabilität Bewertung
     
 

Präsentationen

Eigenkapitalrentabilität Messen
     
 

Mehr

Eigenkapitalrentabilität Bewertung
     
 

Mehr

Eigenkapitalrentabilität Messen
     

Vergleichen Sie mit Eigenkapitalrentabilität:  EBIT-MethodeEBITDA-KennzahlEVA-ModellLiquidität ersten Grades  |  Liquidität dritten Grades  |  Gewinn je Aktie  |  Rendite für investiertes Kapital  |  Rendite für investiertes Kapital  |  P/E Ratio (KGV)  |  PEG-Verhältnis  |  Economic Margin-ModellDuPont-Modell


Zurück zur Managementdisziplin: Finanzieren & Investieren


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 28-9-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.