Liquidität zweiten Grades

Wissenszentrum

   

Bewerten der Liquidität einer Firma. Erklärung des Liquidität zweiten Grades (Quick Ratio).

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Liquidität zweiten Grades-Formel messende LiquiditätWas ist das Liquidität zweiten Grades? Definition

Die Liquidität zweiten Grades-Methode ist ein Modell für das Messen der Liquidität einer Firma. Es wird errechnet, indem man alle Aktiva nimmt, die schnell in Bargeld umsetzbar sind, und das Resultat durch alle kurzfristigen Verbindlichkeiten teilt. Es schließt speziell Warenbestand aus. Es ist ein Indikator des Umfanges, in dem eine Firma kurzfristige Verbindlichkeiten zahlen kann, ohne auf den Verkauf des Warenbestands bauen zu müssen.


Gewöhnlich ist ein Liquidität zweiten Grades von 1:1 oder höher gut und zeigt, dass eine Firma nicht auf den Verkauf des Warenbestands bauen muss, um die Rechnungen zu zahlen.

 

Berechnung des Liquidität zweiten Grades. Formel

Für die Liquidität zweiten Grades-Formel sehen Sie die Abbildung an der rechten Seite.


Dieses Verhältnis ist auch bekannt als das Acid-Test Ratio.


Eine Sache, an die wir uns erinnern sollten, wenn wir das Liquidität zweiten Grades verwenden, ist, dass dieses Modell den Zeitpunkt der Bargeldeingänge und -ausgänge ignoriert.


Nehmen Sie das Beispiel einer Firma ohne Rechnungen, die heute fällig sind, aber eine Menge von Rechnungen, die morgen fällig sind. Diese Firma kann ein gutes Liquidität zweiten Grades zeigen, aber kann nicht als Firma betrachtet werden, die eine gute Liquidität hat.


Buch: Steven M. Bragg - Business Ratios and Formulas: A Comprehensive Guide -

Buch: Ciaran Walsh - Key Management Ratios -


Liquidität zweiten Grades-Forum
  Why ACID Test Ratio?
Why is the Quick Ratio also called: Acid Test Ratio? Thanks for your ideas......
     
 
  Quick Ration in Banking
Please suggest me, how to calculate quick ratio in banking? Thank you......
     
 
  Higher Quick Ratio is not Always Good
Higher quick ratio is not always a good thing. It might indicate that the business is over-trading and it need to manage its working capital, especially accounts receivables management to prevent unnecessary bad debts....
     
 
  Quick Ratio over Time
Often most interesting is to compare the way in which the quick or acid-test ratio develops over time. It's harder to manipulate by bad guys, and even a modest decline in this quick ratio over a period of time may indicate potential problems, ...
     
 

Liquidität zweiten Grades Fachgruppe


Fachgruppe

Liquidität zweiten Grades Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - Liquidität zweiten Grades Premium

Expert Tips (ENG) - Quick Ratio Premium

Quellen - Liquidität zweiten Grades Premium
 

Nachrichten

Quick Ratio Methode
     
 

Nachrichten

Liquidität Zweiten Grades Liquidität
     
 

Videos

Quick Ratio Methode
     
 

Videos

Liquidität Zweiten Grades Liquidität
     
 

Präsentationen

Quick Ratio Methode
     
 

Präsentationen

Liquidität Zweiten Grades Liquidität
     
 

Mehr

Quick Ratio Methode
     
 

Mehr

Liquidität Zweiten Grades Liquidität
     

Vergleichen Sie mit dem Liquidität zweiten Grades: Liquidität dritten Grades  |  Liquidität ersten Grades  |  Z-Faktor-ModellDiscounted Cash Flow  |  Freier Cashflow  |  EVA-ModellCFROI-Modell


Zurück zur Managementdisziplin: Finanzieren & Investieren


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 27-9-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.