Positive Abweichung | Positive Devianz
(Pascale Sternin)

Wissenszentrum

   

Verwenden unternehmensinterner Veränderungsagenten. Erklärung der Positive Devianz (Positive Abweichung)von Pascale und Sternin. ('05)

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Was ist das Positive Abweichung-Modell? Beschreibung

Laut Richard Tanner Pascale und Jerry Sternin gibt es immer positive Ausnahmen zu den Richtlinien hinsichtlich geschäftlicher Probleme. Irgendwie arbeiten einige isolierte Gruppen oder Einzelpersonen mit den gleichen Einschränkungen und Betriebsmitteln besser als andere. In der HBR von Mai 2005 beschreiben sie ihre Positive Abweichung-Methode. Diese besagt, dass Manager jene außerordentlich erfolgreichen Gruppen und Einzelpersonen aktiv suchen müssen, und die isolierten Erfolgstrategien dieser „positiven Abweichungen“ in den Mainstream übertragen sollten. Die besten Change Management Methoden sind in der Realisierung von diesem nicht sehr gut. Das ist, warum Pascale und Sternin vorschlagen, um die Teilnahme der Mitglieder der Gemeinschaft sicherzustellen, die Sie bei Entdeckung ändern möchten. Auf diese Art können Sie sie zu den Evangelisten ihrer eigenen Umwandlungserfahrung machen. Sie beschreiben auch ein positives Abweichungsmodell in sechs Schritten.
 

Ursprung des Positive Abweichung-Ansatzes. Geschichte

Pascale und Sternin erwähnen in ihrem Artikel nicht Cooperrider. Noch erwähnen sie ausdrücklich Appreciative Inquiry-Methode. Jedoch ist es offensichtlich, dass ihr Ansatz auf ähnlichen Ideen über organisatorische Änderung basiert. Pascale und Sternin nehmen den folgenden Vergleich des traditionellen Ansatzes zur Änderung mit dem Positive Deviance Ansatz zur Änderung vor:


Traditioneller Ansatz zur Änderung

Positive Abweichung-Ansatz zur Änderung

Führung als Wegweiser

Outside-In

Defizitbasiert

Durch Logik getrieben

Anfällig für Transplantationsabweisung

Bewegt sich von der Problemlösung in Richtung zur Lösungsidentifizierung

Konzentriert sich auf die Protagonisten

Führung als Nachfrage

Inside-Out

Anlagenbasiert

Durch Lernen getrieben

Öffen für Selbstreplikation

Beweg sich von der Lösungsidentifizierung in Richtung zur Problemlösung

Konzentriert sich auf die Vergrößerung des Netzwerkes


Gebrauch der Positive Abweichung. Anwendungen

  • Siehe unten unter Stärken und Einschränkungen

Sechs Schritte in der Positive Abweichung. Prozess

  1. Machen Sie die Gruppe zum Guru. Champions und Änderungsleiter sind wichtig, aber zu häufig erzeugen diese Einzelpersonen unkonstruktive Abhängigkeit von ihren Teams.
  2. Umformulieren durch Tatsachen. Probleme müssen erneut dargestellt werden. Anstatt mit einer engstirnigen Definition beginnen. Die Aufmerksamkeit kann sich zu fruchtbarem neuen Boden verschieben und den Verstand für neue Möglichkeiten öffnen.
  3. Machen Sie es sicher, um zu lernen. Alle positiven Abweichler, die Berechtigungspersonen und die anderen in der Gruppe können glauben, dass das Reisen in unbekanntes Land eine gefährliche Sache ist. Eine sichere Umgebung muss geschaffen werden, die erfinderische Ideen unterstützt.
  4. Machen Sie das Problem konkret. Andernfalls kann Signalverzerrung zwischen Absender und Empfänger schnell unerwünschte Effekte verursachen.
  5. Sozialen Beweis erhöhen. Das alte Sprichwort: "Sehen ist Glauben" hat eine spezielle Kraft, wenn Sie mit Änderung umgehen. Finden und kommunizieren Sie Beispiele von Lösungen, die in ähnlichen Situationen funktioniert haben.
  6. Vereiteln Sie die immune Verteidigungsreaktion. Verhindern Sie Vermeidung, Widerstand und Exceptionalismus und lassen Sie die Änderung sich natürlich anfühlen. Verwenden Sie nicht übermäßige Authorität.

Stärken des Positive Abweichung-Ansatzes. Nutzen

  • Die Methode funktioniert am besten für Situationen, in denen Verhaltens- und Haltungsänderungen verlangt werden. Wo es keine standarmäßige Abhilfe gibt, und erfolgreiche Bewältigungsstrategien isoliert und verborgen bleiben.
  • Erleichtert ein Rollenumdenken, in dem Experten Anfänger, Lehrer Kursteilnehmer, und Leiter Nachfolger werden.

Einschränkungen des Positive Abweichung-Modells. Nachteile

  • Nicht geeignet für Änderungsinitiativen um nachgewiesene Abhilfemaßnahmen zu technischen Problemen herum. Die Autoren erwähnen Supply Chain Management Praktiken, Hardware- und Software-Lösungen.
  • Nicht geeignet für Probleme, die auf Brainpower beruhen, aber keine großen Verhaltensanpassungen erfordern. Die Autoren erwähnen Portfolioanpassung.
  • Erfordert ein Rollenumdenken, in dem Experten Anfänger, Lehrer Kursteilnehmer, und Leiter Nachfolger werden.
  • Eine zuverlässige Umgebung schaffen, die erfinderische Ideen unterstützt, kann manchmal nicht einfach sein.

Annahmen der Positive Abweichung-Methode. Bedingungen

  • Es gibt immer positive Ausnahmen zu den Richtlinien hinsichtlich geschäftlicher Probleme. Irgendwie arbeiten einige isolierte Gruppen oder Einzelpersonen mit den gleichen Einschränkungen und Betriebsmitteln besser als andere.
  • Die besten Change Management Methoden sind für das Bringen von Erfolgen zum Mainstream nicht geeignet.
  • Wenn Sie die Teilnahme der Leute sicherstellen, verringert sich ihre Vermeidung, ihr Widerstand und ihr Exceptionalismus.
  • Zeit ist nicht das Thema.
  • Leiter wollen zurücktreten und den Prozess erleichtern.
  • Positive Abweichler sind bereit zum Teilen.

Positive Abweichung | Positive Devianz-Forum
  Positive Deviance is True but Useless
You allude to it, but I think you should make a more explicit reference to the concept of TBU (True but useless) as it applies to PD....
     
 
  Great exercise (at least annually)
Leaders learning, teachers becoming students - the humility and genuine interest displayed in new ways of thinking, from all levels within the company, helps build morale. "Concrete problems" and "safe to learn" are two of the foundations the proces...
     
 
  Positive Deviance and Horizontal Violence
Has anyone used this method to address horizontal violence / workplace bullying?...
     
 

Positive Abweichung | Positive Devianz Fachgruppe


Fachgruppe

Positive Abweichung | Positive Devianz Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - Positive Abweichung | Positive Devianz Premium

Expert Tips (ENG) - Positive Deviance Premium
 

What Change Agents Should I Use?

When choosing between internal or external change agents, organizations should consider following advantages and disadvantages of each o...
Usage (application): Change Management, Organizational Change, Turnaround Management
 
 
 

Understanding Why Employee Appreciation is Important

The concept of bases of social power is very important for organizations in the context ...
Usage (application): Acknowledging the Power of Employees
 
 
 

Addressing Concerns Against Change and their Remedies

According to Ken Blanchard in the article “Mastering the Art of Change” (Training Journal, January 2010), it is important for leaders to address the f...
Usage (application): Change Management, Organizational Change, Turnaround Management
 
 
 

Personal Networks of Successful Change Agents

Organizational change is often difficult to achieve because it disturbs the hierarchical structures and the way to accomplish things. For this reason ...
Usage (application): Leading Major and Minor Change Initiatives
 
 
 

Innovating Bottom-up or Top-down

Check out 2 recent articles by professor Deschamps on ...
Usage (application): Corporate Innovation Approaches
 
 
 

I'll never use the term 'Resistance to Change' again

I am working as a change manager in a German IT company. Somebody advised me the other day to read an article about resistance to change by Jeffrey an...
Usage (application): Resistance to Change is a Defensive Attitude...
 
 
 

Key Success Factors when you're Designing your Change Management Program

In their article "Making Change Happen, and Making It Stick" (published in the online edition of strategy+business, December 20, 2010), Ashley Harshak...
Usage (application): Best Practices, Change Management, Organizational Change
 
 
 

The Need to Communicate the REASONS for Change

1072 survey contributors commented on how improve their chances of thriving, by communicating in ways that build trust and engage people. For these co...
Usage (application): Change Management
 
 
 

Assessing the Risks of Change and the Organization’s Capacity for Change

In their book "Transforming Public and Nonprofit Organization – Stewardship for Leading Change", James Edwin Kee and Kathryn E. Newcomer argue that th...
Usage (application): Leading Change
 
 
 

Critical Leadership Skills

In order to tackle all six stages of concern mentioned by Ken Blanchard in the article “Mastering the Art of Change” (Training Journal, January 2010),...
Usage (application): Tackling the Six Stages of Concern
 
 
 

Six Crucial Mind Shifts for Strategy Execution / Implementation

Speculand (2009) suggests six mind shifts that people should consider when they're implementing new strategies in organizations. These are outlined an...
Usage (application): Change Management, Strategic Change, Resistance to CHange, Strategy Implementation
 
 
 

Strategic Change: Why, What, When, Who and How

If we need to change strategically, we need to think about why, what, when, who and how:
- Why do we want to change? - the constraints imp...
Usage (application): Preparing Strategic Change
 
 

Quellen - Positive Abweichung | Positive Devianz Premium
 

Nachrichten

Positive Devianz
     
 

Nachrichten

Appreciative Inquiry
     
 

Videos

Positive Devianz
     
 

Videos

Appreciative Inquiry
     
 

Präsentationen

Positive Devianz
     
 

Präsentationen

Appreciative Inquiry
     
 

Mehr

Positive Devianz
     
 

Mehr

Appreciative Inquiry
     

Vergleichen Sie mit dem Positive Abweichung-Ansatz: Appreciative Inquiry-Methode  |  Veränderungsmanagement Eisberg  |  Vergessen Leihen Lernen  |  Kaizen-KonzeptBusiness Process Reengineering  |  VeränderungsgleichungDICE Rahmenwerk  |  Veränderung von OrganisationskulturenAktionsbasiertes Lernen  |  Veränderungsphasen  |  Kraftfeldanalyse  |  Kerngruppen-Theorie  |  MSP-ModellSozialen Machtbasen  |  Theorie des geplanten VerhaltensPinnwandmoderation (Metaplan)Team Management-Profil


Zurück zur Managementdisziplin: Veränderung & Organisation  |  Kommunikation & Fähigkeiten  |  Führung  |  Programm- & Projektmanagement


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 30-9-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.