Spieltheorie

Wissenszentrum

   

Durch das Anwenden mathematischer Modelle studieren, wie sich Leute gegenseitig beeinflussen und Entscheidungen treffen. Erklärung der Spieltheorie von Von Neumann, Morgenstern und Nash.

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Was ist Spieltheorie? Beschreibung

Spieltheorie ist ein spezieller Zweig der Mathematik, der für das Studieren von Entscheidungsfindung unter komplexen Umständen entwickelt worden ist. Spieltheorie versucht, die Resultate vorauszusagen, die auf wechselwirkenden Modellen basieren, in denen die Entscheidungen jeder Partei die Entscheidungen der anderen Parteien beeinflussen. Die Bedeutung „des Spiels“ ist hier: eine Bewegung durch einen Spieler ergibt Bewegungen durch andere. Die Idee geht historisch auf die Schreiben von Talmud und Sun Tzu zurück. Jedoch wird die zeitgenössische Kodifizierung John von Neumann und Oskar Morgenstern zugeschrieben. Sie veröffentlichten die Theorie der Spiele und des Ökonomischen Verhaltens 1944. In den frühen fünfziger Jahren generalisierte John Nash ihre Resultate und stellte die Grundlage der modernen Spieltheorie zur Verfügung. Ein schneller Anstieg in den theoretischen Entwicklungen führte zu der Gründung der ersten akademischen Zeitschrift, die dem Fachgebiet gewidmet wurde, durch Oskar Morgenstern im Jahr 1972. Wenige Unternehmen denken heutzutage über ihre Strategie, ohne einige Spieltheorie-Modelle oder Spielelemente in ihren Strategieprozess einfließen zu lassen.


Spieltheorie kann definiert werden als die Studie von dem, wie Leute sich gegenseitig beeinflussen und Entscheidungen treffen. Diese breite Definition trifft auf die meisten Sozialwissenschaften zu, aber Spieltheorie wendet mathematische Modelle für diese Interaktion an, unter der Annahme, dass sich das Verhalten jeder Person auf das Wohl aller weiteren Teilnehmer am Spiel auswirkt. Diese Modelle sind häufig durchaus vereinfachte Abstraktionen der realistischen Interaktionen. Während viele Spieltheoretiker zweifellos genießen, Spiele zu spielen, ist ein „Spiel“ eine abstrakte Darstellung vieler ernster Situationen und hat einen ernsten Zweck.


Anwendungsgebiete der Spieltheorie. Anwendungen

  • Vorbereiten von Geschäftsverhandlungen.
  • Analysieren zukünftiger Marktlagen.
  • Strategische Entscheidungsfindung.
  • Beurteilen der Entwicklungsfähigkeit eines neuen Unternehmens, Geschäftsmodells, Programms, Projektes, Produktes, Services oder Technologie.

Annahmen in der Spieltheorie

Ein großes Thema mit Spieltheorie ist: es ist notwendig, Annahmen zu bilden. Jedes mögliche Modell der realen Welt muss Annahmen bilden, die die Wirklichkeit vereinfachen, weil die reale Welt zu komplex ist, um sie mit irgendeiner Präzision zu analysieren. Es gibt einen konstanten Kompromiss zwischen Realismus und der technischen Fähigkeit, um Probleme zu lösen. Selbst wenn man ein Modell niederschreiben könnte, das genau beschreibt, wie Leute im allgemeinen Entscheidungen treffen, würde keine Anzahl von Computern in der Lage sein, dieses zu berechnen.

Welche Annahmen werden normalerweise gebildet? Die üblichen Annahmen sind:

  • Vernunft. Leute ergreifen jede mögliche Maßnahme, die wahrscheinlich ist, sie glücklicher zu machen. Und sie wissen, was sie glücklich macht.
  • Verbreitetes Wissen. Wir wissen, dass jeder versucht, so glücklich wie möglich zu sein, möglicherweise auf unsere Unkosten.

Diese Annahmen nehmen viele mathematische Gestalten an, von sehr starken (und wahrscheinlich unrealistischen) in Richtung zu viel schwächeren Formen in der Studie der Verhaltensspieltheorie.

Experimentelle Volkswirtschaft überprüft die Gültigkeit dieser Annahmen, indem sie sieht, wie reale Leute in kontrollierten Umgebungen agieren.


Beispiel der Spieltheorie

Das bekannteste Beispiel der Spieltheorie ist vermutlich das Prisoner's Dilemma: Ein Nullsummen-Kooperationsspiel, das seinen Namen von der folgenden hypothetischen Situation erhielt: stellen Sie sich zwei festgenommene Verbrecher vor, die unter dem Verdacht stehen, gemeinsam ein Verbrechen begangen zu haben. Jedoch hat die Polizei nicht genügenden Beweise, sie zu überführen. Die zwei Gefangenen werden von einander isoliert, und die Polizei bietet jedem von ihnen ein Abkommen an: die Person, die Beweise gegen den anderen liefert, wird freigelassen. Wenn keiner von ihnen das Angebot annimmt, kooperieren sie tatsächlich gegen die Polizei, und beide werden aufgrund des Mangels an Beweisen nur eine kleine Strafe bekommen. Sie werden beide gewinnen. Jedoch, wenn eine Person die andere ausliefert, indem er der Polizei gesteht, wird er mehr gewinnen, da er freigelassen wird. Der jenige, der stumm blieb, wird hingegen die volle Bestrafung erhalten, da er nicht der Polizei half, und genügend Beweise vorliegen. Wenn sich beide verraten, werden beide bestraft, jedoch milder, als wenn sie sich geweigert hätten zu sprechen. Das Dilemma liegt in der Tatsache, dass jeder Gefangene eine Wahl zwischen nur zwei Optionen hat. Aber sie können keine gute Entscheidung treffen, ohne zu wissen, was die andere Person macht.


Spieltheorie-Forum
  Game Theory in Communities
If I were to take this topic away from management and into society, does the game theory imply that if a community works togeher they will be better off? Is this a theoretical step towards say a utopia? Or am I missing something here.
From what ...
     
 
  Game Theory Calculations
A person has a utility function defined over her wealth given by
U(w) = ln(w). Her initial wealth is $2 and she faces a risky prospect in which she will lose $1 with a probability of 0.4 and gain $1 with a probability of 0.6.
(i) Show that ...
     
 
  What are the Uses of Game Theory? List of Usages
According to Luis Garicano (Professor Economics and Strategy) Game Theory is not particular useful to analyze business problems in an exact, numerical way.
Rather it is useful to get insight in the interaction between players in a market und...
     
 
  Game Theory and Oligopolistic Competition
Game theory can be used to analyze decision-making process of firms in oligopolistic competition. When there are few firms in a market, it is easy for each firm to guess (predict) what the other firms will do in a given situation. For example, withou...
     
 
  Types of Game Theory
Are there different types of game theory? If yes, what are they and how one can we use them?...
     
 
  What is Dominance Theory?
Can anybody explain to me the concepts of dominance theory vs. the prisoners dilemma?...
     
 
  Using Game Theory for Making Investments
How can we use Game Theory in making investment decisions? How can it be useful in this?...
     
 
  Game Theory Cases in Strategy?
Though I have heard of game theory being used in a few particular and special cases (e.g. the auctioning of 3G cellphone licenses) I have not seen anything of it being used in general strategy or business planning. The strategy textbooks dismiss it a...
     
 
  Can Game Theory deal with Bounded Rationality?
A key assumption of Game Theory, as mentioned in the article, is rationality. In reality of course individuals and companies may differ from each other in terms of how effectively they can observe a situation, analyze it, plan a strategy and execute...
     
 
  Is Business Strategy a Non-Zero-Sum Game?
I found that a ZERO-SUM GAME is a game with a clear winner and one or more clear losers. The more outcomes or results one player receives, the fewer outcomes or results are available for the other players. In other words, in zero-sum games the total ...
     
 
  Game Theory vs. SWOT Analysis in the Strategy Process
A major advantage of Game Theory over SWOT analysis when preparing a business strategy is the possibility of INTERACTION between your own firm and other firms.
Reactions of competitors on a potential strategic move can be studied and predicted. ...
     
 
  Game Theory in Business
Issue #46 of S+B has an interview with Prof. Nalebuff, well known for bringing game theory into the realm of business. According to N. there are 2 reasons why extending game theory to business requires an intellectual leap:
1. The game of busin...
     
 

Spieltheorie Fachgruppe


Fachgruppe

Spieltheorie Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - Spieltheorie Premium

Expert Tips (ENG) - Game Theory Premium

Quellen - Spieltheorie Premium
 

Nachrichten

Spiel Theorie
     
 

Nachrichten

Spiele Entscheidungsfindung
     
 

Videos

Spiel Theorie
     
 

Videos

Spiele Entscheidungsfindung
     
 

Präsentationen

Spiel Theorie
     
 

Präsentationen

Spiele Entscheidungsfindung
     
 

Mehr

Spiel Theorie
     
 

Mehr

Spiele Entscheidungsfindung
     

Vergleichen Sie mit: Simulation von GeschäftsprozesseSystemdenkenChaos-Theorie  |  Benchmarking  |  Strategisches Risikomanagement  |  Brainstorming-MethodeSechs Denkhüte  |  Kraftfeldanalyse  |  Exponentielle Glättung  |  Szenarioplanung  |  Delphi-Methode  |  Analogische Strategische Argumentation  |  Dialektische Anfrage  |  Engpasstheorie  |  Unternehmensforschung  |  Wertnetz, Co-opetition


Zurück zur Managementdisziplin: Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Finanzieren & Investieren  |  Strategie  |  Supply Chain & Qualität


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 4-12-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.