CVA-Modell

Wissenszentrum

   

Erklärung des Cash Value Added von Anelda AB. CVA-Modell.

Inhaltsverzeichnis

  1. Zusammenfassung
  2. Forum
  3. Best Practices
  4. Expert Tips
  5. Quellen
  6. Drucken

Das Cash Value Added (CVA) Modell schließt nur Kassenposten, d.h. Earnings Before Depreciation Interest and Tax (EBDIT, um nicht liquiditätswirksamen Aufwand bereinigt), Betriebskapitalbewegungen und nicht strategische Investitionen ein. Die Summe jener drei Beträge ist der Operating Cash Flow (OCF). Der OCF wird mit einer Cash Flow Anforderung, „dem Operating Cash Flow Demand“ verglichen (OCFD). Dieser OCFD stellt den Cash Flow dar, der benötigt wird, um den finanziellen Anforderungen des Investors an die strategischen Investitionen der Firma, d.h. die Kapitalkosten zu entsprechen.


Opportunitätskosten des Kapitals in Bargrößen

Anstatt die Opportunitätskosten des Kapitals des Investors in Prozentgrößen zu messen, verwendet das CVA Modell die Opportunitätskosten des Kapitals des Investors in Bargrößen. Der Unterschied zwischen dem OCF und dem OCFD ist der „Cash Value Added“ - CVA. Der CVA für eine Periode ist eine gute Schätzung des Cash Flows, der über oder unterhalb der Anforderung des Investors während dieser Periode erzeugt wird. Diese Analyse kann auf jedem Niveau der Firma erfolgen und der CVA der Firma ist die Gesamtheit der CVA's ihrer strategischen Investitionen.


CVA verglichen mit MVA

Anders als marktbasierte Maße, wie MVA, kann Cash Value Added (CVA) auf Divisionsebene (Strategische Business Units) errechnet werden.


Anders als Wertpapiermaße ist CVA eine Flußgröße und kann für Performancebewertung über die Zeit verwendet werden.


CVA verglichen mit EBIT

Anders als Buchgewinn wie EBIT-Methode, Nettogewinn und EPS, ist Cash Value Added (CVA) ökonomisch und basiert auf der Idee, dass eine Firma die Betriebskosten UND die Kapitalkosten decken muss.


Formel des Cash Value Added


      Umsatzerlöse

-     Kosten

------------------------------------------------------

      Operating Surplus

+-    Betriebskapitalbewegung

-     Nicht strategische Investitionen

------------------------------------------------------

      Operating Cash Flow

-     Operating Cashflow Demand

------------------------------------------------------

      Cash Value Added - CVA


Buch: Andrew Black - Questions Of Value -


CVA-Modell-Forum
  Vorteil Cash Value Added-Konzept vs. Economic Value Added
Das Cash Value Added-Konzept basiert, im Gegensatz zum Economic Value Added, auf Cash Flow-Größen und bietet somit nur wenig Bilanzierungs- und Bewertungswahlrechte zur Verfälschung der Ausgangsgröße CFROI. In diesem Zusammenhang ist auch die folgend...
     
 
  Advantage of Cash Value Added Concept versus Economic Value Added
The cash value added concept is based, as opposed to economic value added, on cash flow figures and therefore offers little accounting and valuation options to distort the output.
In this context, the following statement by Terry Smith is releva...
     
 

CVA-Modell Fachgruppe


Fachgruppe

CVA-Modell Bildung & Veranstaltungen


Finden Sie Trainings, Seminare und Veranstaltungen


Best Practices - CVA-Modell Premium

Expert Tips (ENG) - Cash Value Added Premium

Quellen - CVA-Modell Premium
 

Nachrichten

Cva Modell
     
 

Nachrichten

Cva Bargeld
     
 

Videos

Cva Modell
     
 

Videos

Cva Bargeld
     
 

Präsentationen

Cva Modell
     
 

Präsentationen

Cva Bargeld
     
 

Mehr

Cva Modell
     
 

Mehr

Cva Bargeld
     

Vergleichen Sie mit CVA-Modell:  EVA  |  CFROI-ModellEconomic Margin-ModellCash Flow from Operations  |  Dividendenausschüttungs-Verhältnis


Zurück zur Managementdisziplin: Entscheidungsfindung & Bewertung  |  Finanzieren & Investieren


Mehr Managementmethoden, Modelle und Theorie

Special Interest Group Leader

Sie hier


Über 12manage | Werbung | Verlinken Sie uns | Datenschutz | Rechtlicher Hinweis
Copyright 2016 12manage - E-Learning Gemeinschaft zum Thema Management. V14.1 - Letzter Update: 3-12-2016. Alle Namen tm durch ihre Inhaber.